Somik1 Ransomware

Somik1 Ransomware Beschreibung

Manchmal erstellen Malware-Experten Bedrohungen zu rein informativen Zwecken und stellen den Code öffentlich zur Verfügung, um mehr Benutzer über die Funktionsweise bestimmter Malware-Stämme zu informieren. Cyberkriminelle sehen dies jedoch häufig als Chance und leihen sich den öffentlich verfügbaren Code aus, um Chaos zu anrichten und Einnahmen aus dem Rücken unschuldiger Benutzer zu generieren. Dies haben die Autoren der Somik1 Ransomware getan. Die Entwickler dieses datenblockierenden Trojaners haben den Code des HiddenTear Ransomware-Projekts zum Erstellen der Somik1 Ransomware verwendet.

Verbreitung und Verschlüsselung

Viele Autoren von Ransomware nutzen Spam-E-Mails mit kompromittierten Anhängen, beschädigten Werbeanzeigen, gefälschten Anwendungsaktualisierungen und -downloads und anderen beliebten Verbreitungsmitteln, um ihre bösen Kreationen zu verbreiten. Sobald die Somik1 Ransomware erfolgreich in ein System eingedrungen ist, durchsucht sie die Daten des Benutzers und sucht nach den Dateien, die verschlüsselt werden sollen. Es ist wahrscheinlich, dass dieser Dateisperr-Trojaner eine lange Liste von Dateitypen verschlüsseln kann - Bilder, Dokumente, Videos, Musik, Tabellen, Präsentationen, Archive, Datenbanken und unzählige andere Dateitypen sind vor der Somik1 Ransomware nicht sicher. Sobald die Somik1 Ransomware eine Datei verschlüsselt, werden Sie feststellen, dass sich auch ihr Name ändert. Dieser datenverschlüsselnde Trojaner fügt den Namen der betroffenen Dateien die Erweiterung '.somik1' oder 'arnoldmichel2@tutanota.com' hinzu. Dies bedeutet, dass eine Datei mit dem Namen 'pink-paw.gif' zunächst entweder in 'pink-paw.gif.somik1' oder 'pink-paw.gif.arnoldmichel2@tutanota.com' umbenannt wird, wenn sie den Verschlüsselungsprozess von durchläuft Somik1 Ransomware.

Der Lösegeldschein

Die Somik1 Ransomware legt auch einen Lösegeldschein auf dem Desktop des Opfers ab. Die Lösegeldnachricht der Autoren der Somik1 Ransomware ist in einer Datei mit dem Namen "WARNING.txt" und in einer ".HTA" -Datei enthalten, deren Name nicht angegeben ist. In der Lösegeldnachricht geben die Angreifer an, dass Benutzer, die versuchen, Entschlüsselungstools von Drittanbietern zu verwenden, ihre Dateien beschädigen. Es gibt jedoch keinen Grund, diese Behauptung anzunehmen. Stattdessen fordern sie das Opfer auf, eine Lösegeldgebühr im Austausch für einen Entschlüsselungsschlüssel zu zahlen, mit dem ihre Daten wiederhergestellt werden.

Wir raten davon ab, mit Cyberkriminellen zusammenzuarbeiten, da normalerweise nichts Gutes dabei herauskommt. Die gute Nachricht ist jedoch, dass viele Varianten des HiddenTear Ransomware-Projekts kostenlos entschlüsselt werden können. Auch wenn die Somik1 Ransomware das nächste Mal kostenlos entschlüsselt werden kann, haben Sie möglicherweise nicht so viel Glück. Daher sollten Sie sich eine seriöse Anti-Malware-Lösung zulegen, die Ihr System und Ihre Daten mit Sicherheit schützt.

Vermuten Sie, dass Ihr PC möglicherweise mitSomik1 Ransomware & Andere Bedrohungen? Scannen Sie Ihren PC mit SpyHunter

SpyHunter ist ein leistungsstarkes Programm zur Malware-Korrektur und zum Schutz von PC-Benutzern, das PC-Benutzern eine umfassende Analyse der Systemsicherheit, Erkennung und Entfernung einer Vielzahl von Bedrohungen wieSomik1 Ransomware sowie einen individuellen technischen Support-Service bietet. Laden Sie den KOSTENLOSEN Malware-Entferner von SpyHunter herunter
Hinweis: Der Scanner von SpyHunter dient nur zur Erkennung von Malware. Wenn SpyHunter Malware auf Ihrem PC erkennt, müssen Sie das Malware-Entfernungsprogramm von SpyHunter erwerben, um die Malware-Bedrohungen zu entfernen. Lesen Sie mehr über SpyHunter. Mit Free Remover können Sie einen einmaligen Scan ausführen und erhalten, vorbehaltlich einer Wartezeit von 48 Stunden, eine Korrektur und Entfernung. Free Remover vorbehaltlich von Werbeinformationen und Sonderbedingungen. Um unsere Richtlinien zu verstehen, lesen Sie bitte auch unsere Kriterien für EULA , Datenschutzrichtlinie und Bedrohungsbewertung . Wenn Sie SpyHunter nicht mehr auf Ihrem Computer installieren möchten, führen Sie die folgenden Schritte aus, um SpyHunter zu deinstallieren.

Hinterlasse eine Antwort

Bitte verwenden Sie NICHT dieses Kommentarsystem für Support oder Zahlungsfragen. Für technische Supportanfragen zu SpyHunter wenden Sie sich bitte direkt an unser technisches Support-Team, indem Sie über SpyHunter ein Kunden-Support-Ticket öffnen. Für Rechnungsprobleme, leiten Sie bitte zu unserer "Rechnungsfragen oder Probleme?" Seite weiter. Für allgemeine Anfragen (Beschwerden, rechtliche Fragen, Presse, Marketing, Copyright) besuchen Sie unsere Seite "Anfragen und Feedback".