So beheben Sie den Fehler 'Druckertreiber ist nicht verfügbar'

Drucker sind dafür bekannt, dass sie sich weigern, ihre Arbeit zu erledigen, wenn der Benutzer sie am dringendsten benötigt. Wenn Ihr Drucker den Fehler "Druckertreiber ist nicht verfügbar" anzeigt, gibt es glücklicherweise einige einfache Lösungen, mit denen das Problem behoben werden kann. Dieser spezielle Fehler wird höchstwahrscheinlich durch eine beschädigte Treiberdatei oder eine Treiberinkompatibilität verursacht.

Aktualisieren Sie die Treiber für Ihren Drucker

Es gibt zwei Methoden, um die Treiber für Ihr spezifisches Druckermodell zu aktualisieren. Bei der ersten geht der Benutzer auf die offizielle Website seines Druckerherstellers, sucht das neueste verfügbare Treiberpaket für sein Modell, lädt es herunter und installiert es dann. Es ist etwas zeitaufwändiger und viele Benutzer ziehen es vielleicht vor, Windows 10 die ganze Arbeit machen zu lassen.

  1. Geben Sie Gerätemanager in das Suchfeld in der Taskleiste ein.
  2. Öffnen Sie das oberste Ergebnis.
  3. Suchen Sie den fehlerhaften Drucker im Fenster des Geräte-Managers. Normalerweise haben Geräte, bei denen Probleme auftreten, ein gelbes Ausrufezeichen neben ihrem Namen.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Drucker.
  5. Wählen Sie aus den verfügbaren Optionen „Treibersoftware aktualisieren“.
  6. Ihnen wird ein neues Fenster mit zwei Auswahlmöglichkeiten angezeigt. Wählen Sie „Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen“, damit das Betriebssystem versucht, neuere Treiber zu finden, oder „Auf meinem Computer nach Treibersoftware suchen“, wenn Sie bereits ein Treiberpaket von der Website des Herstellers heruntergeladen haben.
  7. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, bis der Vorgang abgeschlossen ist.
  8. Möglicherweise müssen Sie den PC neu starten.

Aktualisieren Sie das Windows-Betriebssystem

Wenn die Aktualisierung der Treiber für den Drucker den Fehler „Druckertreiber ist nicht verfügbar“ nicht beheben konnte, ist die nächste beste Option, nach neuen Windows-Updates zu suchen. Die neuen Betriebssystem-Updates enthalten oft Fehlerbehebungen, Leistungsoptimierungen, Sicherheits-Upgrades und Fixes für ältere Probleme. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um zu überprüfen, ob Windows-Updates verfügbar sind:

  1. Geben Sie Einstellungen in das Suchfeld in der Taskleiste ein. Öffnen Sie das oberste Ergebnis.
  2. Öffnen Sie im Fenster „Einstellungen“ den Abschnitt „Update & Sicherheit“.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Nach Updates suchen" und installieren Sie alles verfügbare.
  4. Starten Sie Ihren Computer bei Bedarf neu.