ServiceRecords beschädigt Ihren Computer

ServiceRecords beschädigt Ihren Computer-Beschreibung

ServiceRecords ist ein zweifelhaftes Programm, das sich auf betrügerische Taktiken verlässt, um sich auf die Mac-Geräte der Benutzer einzuschleichen. Aufgrund dieses hinterhältigen Verhaltens werden solche Anwendungen auch als PUPs (Potential Unwanted Programs) klassifiziert. Um zu verhindern, dass sich diese Anwendungen in seinen Geräten vermehren und lauern, hat Apple integrierte Erkennungsfunktionen eingeführt.

Wenn eine passende Anwendung erkannt wird, zeigt macOS dem Benutzer ein Warn-Popup an. In diesem Fall lautet die Meldung "ServiceRecords wird Ihren Computer beschädigen". Diese Pop-ups können zwar lästig werden und sogar die Benutzererfahrung auf dem Gerät beeinträchtigen, aber sie sind nur ein Symptom. Wenn die Eindringlingsanwendung entfernt wird, verschwindet auch die Warnmeldung.

Sofern Sie nicht sicher sind, dass die erkannte Anwendung legitim ist, ist es besser, sie so schnell wie möglich von Ihrem Mac zu deinstallieren. Schließlich sind PUPs dafür bekannt, mehrere aufdringliche Aktionen auszuführen, während sie auf dem Gerät vorhanden sind. Sie können unerwünschte und zweifelhafte Werbung liefern, die jeden legitimen Inhalt, der im Browser angezeigt wird, überlagern könnte. Darüber hinaus könnten sie bestimmte Browsereinstellungen ändern und sie zwingen, eine beworbene Adresse zu öffnen, die normalerweise zu einer gefälschten Suchmaschine gehört.

Die größte Warnmeldung bei PUPs ist jedoch, dass sie meistens die Surfaktivitäten des Benutzers ausspionieren. Verschiedene Informationen, einschließlich des Browser- und Suchverlaufs, sowie Gerätedetails wie IP-Adresse, Geolokalisierung, ISP und mehr könnten an einen Remote-Server übertragen werden.

Benutzer, die "ServiceRecords will Damage Your Computer" sehen, sollten beachten, dass dieses PUP normalerweise zusammen mit einem anderen ähnlich zweifelhaften Eindringlingsprogramm namens ReceiverHelper kommt. Beide sollten so schnell wie möglich entfernt werden, am besten mit einer professionellen Sicherheitslösung.