Threat Database Ransomware R0n-Ransomware

R0n-Ransomware

R0n ist eine bedrohliche Ransomware, die Dateien verschlüsselt und die ID des Opfers, die E-Mail-Adresse ronvest@tutanota.de und die Erweiterung „.r0n“ an Dateinamen anhängt. Wenn die R0n Ransomware ein System infiziert, zeigt sie ein Popup-Fenster mit Lösegeldforderungen an. Die R0n Ransomware legt auch eine Textdatei „info.txt“ ab, die die Anforderungen der Angreifer weiter verdeutlicht. Lösegeldforderungen verlangen normalerweise die Zahlung in Bitcoin oder anderen Kryptowährungen im Austausch für die Entschlüsselung der verschlüsselten Dateien. Die R0n Ransomware ist eine Variante der Dharma Ransomware -Familie.

Die Lösegeld fordernden Nachrichten der R0n Ransomware

Opfer der R0n Ransomware werden angewiesen, sich an eine von vier E-Mail-Adressen zu wenden – ronvest@tutanota.de, jerd@420blaze.it, ronrivest@airmail.cc oder vestroni@tuta.io – um Einzelheiten zur Zahlung eines Lösegelds an die zu erhalten Angreifer. Die Lösegeldforderung besagt auch, dass Opfer bis zu drei Dateien zur kostenlosen Entschlüsselung einsenden dürfen, um zu beweisen, dass die Angreifer ihnen einen funktionierenden Entschlüsselungsschlüssel zur Verfügung stellen, sobald ihre Forderungen erfüllt wurden.

Darüber hinaus werden die Opfer gewarnt, die verschlüsselten Dateien nicht umzubenennen oder zu versuchen, sie mit Software von Drittanbietern zu entschlüsseln, da dies zu einem dauerhaften Datenverlust führen könnte. Für alle, die von Bedrohungen wie der R0n Ransomware betroffen sind, ist es wichtig zu verstehen, dass die Zahlung von Lösegeldbeträgen an Cyberkriminelle nicht die Wiederherstellung aller verschlüsselten Daten und Dateien garantiert.

Wie kann man vermeiden, Opfer der R0n-Ransomware zu werden?

Ransomware ist zu einem großen Risiko für Einzelpersonen und Unternehmen auf der ganzen Welt geworden. Es ist eine der beliebtesten Methoden für Cyber-Angriffe, die Hacker verwenden, um Geld von den Opfern zu erpressen. Glücklicherweise können Sie einige Maßnahmen ergreifen, um zu vermeiden, Opfer von Ransomware zu werden. Hier ist wie:

  1. Sichern Sie Ihre Daten regelmäßig

Eine Möglichkeit, sich davor zu schützen, Opfer von Ransomware zu werden, besteht darin, Ihre Daten regelmäßig zu sichern und sicherzustellen, dass alle Backups an einem sicheren Ort aufbewahrt werden. Wenn Sie sich mit Ransomware infizieren, können Sie sich schnell und einfach erholen, ohne das Lösegeld zahlen zu müssen.

  1. Praktiziere gute Internetgewohnheiten

Ein weiterer wichtiger Schritt zum Schutz vor Ransomware ist das Einüben guter Internetgewohnheiten. Vermeiden Sie es, auf unbekannte Links zu klicken oder zwielichtige Anwendungen oder Software herunterzuladen – diese Dinge könnten beschädigten Code enthalten, der Ihren Computer mit Ransomware infiziert. Darüber hinaus ist es wichtig, Ihre gesamte Software auf dem neuesten Stand zu halten, da dies dazu beiträgt, Hacker fernzuhalten.

  1. Installieren Sie eine Anti-Malware-Lösung

Sie sollten auch erwägen, eine professionelle Anti-Malware-Sicherheitssuite auf Ihren vernetzten Geräten zu installieren. Ein Sicherheitsprogramm verringert das Risiko einer Infektion mit Ransomware, indem es jeden erzwungenen Datenverkehr oder die Ausführung von invasivem Code blockiert, bevor er die Möglichkeit hatte, den Computer oder die mit Ihrem Netzwerk verbundenen Geräte zu beeinträchtigen.

Die wichtigste Lösegeld fordernde Nachricht der R0n Ransomware ist:

„Alle Ihre Dateien wurden verschlüsselt!
Keine Sorge, Sie können alle Ihre Dateien zurückgeben!
Wenn Sie sie wiederherstellen möchten, schreiben Sie an die Mail: ronrivest@airmail.cc (ronvest@tutanota.de) IHRE ID -
Wenn Sie nicht innerhalb von 12 Stunden per E-Mail geantwortet haben, schreiben Sie uns eine andere E-Mail:jerd@420blaze.it
Kostenlose Entschlüsselung als Garantie
Vor dem Bezahlen können Sie uns bis zu 3 Dateien zur kostenlosen Entschlüsselung zusenden. Die Gesamtgröße der Dateien muss weniger als 3 MB betragen (nicht archiviert) und die Dateien sollten keine wertvollen Informationen enthalten. (Datenbanken, Backups, große Excel-Tabellen usw.)
So erhalten Sie Bitcoins
Der einfachste Weg, Bitcoins zu kaufen, ist die LocalBitcoins-Website. Sie müssen sich registrieren, auf „Bitcoins kaufen“ klicken und den Verkäufer nach Zahlungsmethode und Preis auswählen.
hxxps://localbitcoins.com/buy_bitcoins
Hier finden Sie auch andere Orte, an denen Sie Bitcoins kaufen können, und einen Leitfaden für Anfänger:
hxxp://www.coindesk.com/information/how-can-i-buy-bitcoins/
Aufmerksamkeit!
Benennen Sie verschlüsselte Dateien nicht um.
Versuchen Sie nicht, Ihre Daten mit Software von Drittanbietern zu entschlüsseln, da dies zu einem dauerhaften Datenverlust führen kann.
Die Entschlüsselung Ihrer Dateien mit Hilfe von Drittanbietern kann zu erhöhten Kosten führen (sie fügen ihre Gebühr zu unserer hinzu) oder Sie können Opfer eines Betrugs werden.

Die als Textdatei gelieferte Lösegeldforderung lautet:

Sie möchten zurückkehren?
schreiben Sie eine E-Mail an ronvest@tutanota.de oder jerd@420blaze.it oder ronrivest@airmail.cc oder vestroni@tuta.io'

Im Trend

Wird geladen...