DePriMon

DePriMon Beschreibung

Bei der DePriMon-Malware handelt es sich um einen neu entdeckten Downloader, bei dem es sich wahrscheinlich um eine Hacking-Gruppe namens The Lamberts (auch bekannt als Longhorn) handelt. Experten wurden zu der Annahme verleitet, dass der DePriMon-Downloader zur Lamberts-Gruppe gehört, da die Bedrohung häufig in Kombination mit einer zur Gruppe gehörenden Malware-Familie namens ColoredLambert verwendet wird. Zur ColoredLambert-Familie gehören mehrere Hacking-Tools: Black Lambert, White Lambert, Blue Lambert, Green Lambert, Pink Lambert und Grey Lambert.

Über die Lambert Hacking Group

Es wird angenommen, dass die Lambert-Hacking-Gruppe bereits 2008 ihre Tätigkeit aufgenommen hat, ihre unsichere Aktivität jedoch erst 2014 veröffentlicht wurde. Sie gilt als sehr erfahrene Hacking-Gruppe mit einer langen Geschichte verheerender Cyber-Angriffe auf verschiedene hochkarätige Personen Ziele. Die Lamberts-Gruppe scheint den größten Teil ihrer Bemühungen auf Europa und den Nahen Osten zu konzentrieren. Die Hacking-Gruppe tendiert dazu, Unternehmen, die in der Automobil-, Telekommunikations- und Luftfahrtindustrie tätig sind, unter anderen hochkarätigen Geschäftsbereichen zu suchen. Sie sind auch dafür bekannt, auf verschiedene Regierungsinstitutionen abzuzielen.

Arbeitet geräuschlos

Die DePriMon-Malware hat beeindruckende Fähigkeiten, wenn es darum geht, unentdeckt zu bleiben und auf dem gefährdeten Computer dauerhaft zu bleiben. Der Name dieser neuen Bedrohung basiert auf der Art und Weise, wie sich die Malware auf dem infizierten Host maskiert - Windows Default Print Monitor. Wenn eine Bedrohung mit einem solchen generischen Namen angegeben wird, ist es für die Benutzer sehr viel schwieriger, Probleme mit ihren Systemen zu erkennen. Der DePriMon-Downloader arbeitet ohne Dateien. Dies bedeutet, dass die Bedrohung direkt aus dem Speicher stammt und mithilfe von DLL-Reflexionstechniken im System verborgen wird. Da der DePriMon-Downloader seine Dateien nicht auf der Festplatte des infizierten Computers speichert, werden die Spuren seiner schädlichen Aktivitäten auf dem System stark reduziert. Dies macht es für Antiviren-Tools schwieriger, die Spuren zu erkennen.

Der DePriMon-Downloader ist mit Sicherheit eine beeindruckende Bedrohung, und die Lambert-Gruppe wird ihn wahrscheinlich in zukünftigen Kampagnen weiter verwenden.

Vermuten Sie, dass Ihr PC möglicherweise mitDePriMon & Andere Bedrohungen? Scannen Sie Ihren PC mit SpyHunter

SpyHunter ist ein leistungsstarkes Programm zur Malware-Korrektur und zum Schutz von PC-Benutzern, das PC-Benutzern eine umfassende Analyse der Systemsicherheit, Erkennung und Entfernung einer Vielzahl von Bedrohungen wieDePriMon sowie einen individuellen technischen Support-Service bietet. Laden Sie den KOSTENLOSEN Malware-Entferner von SpyHunter herunter
Hinweis: Der Scanner von SpyHunter dient nur zur Erkennung von Malware. Wenn SpyHunter Malware auf Ihrem PC erkennt, müssen Sie das Malware-Entfernungsprogramm von SpyHunter erwerben, um die Malware-Bedrohungen zu entfernen. Lesen Sie mehr über SpyHunter. Mit Free Remover können Sie einen einmaligen Scan ausführen und erhalten, vorbehaltlich einer Wartezeit von 48 Stunden, eine Korrektur und Entfernung. Free Remover vorbehaltlich von Werbeinformationen und Sonderbedingungen. Um unsere Richtlinien zu verstehen, lesen Sie bitte auch unsere Kriterien für EULA , Datenschutzrichtlinie und Bedrohungsbewertung . Wenn Sie SpyHunter nicht mehr auf Ihrem Computer installieren möchten, führen Sie die folgenden Schritte aus, um SpyHunter zu deinstallieren.

Die Sicherheit lässt Sie SpyHunter nicht herunterladen oder auf das Internet zugreifen?

Lösungen: Auf Ihrem Computer kann eine Malware im Speicher versteckt sein, die die Ausführung jedes Programms einschließlich SpyHunter verhindern kann. Folgen Sie den Anweisungen, um SpyHunter dennoch herunterzuladen und wieder Internetzugang zu erhalten:
  • Verwenden Sie einen anderen Webbrowser als bisher. Malware kann Ihren Webbrowser deaktivieren. Wenn Sie beispielsweise IE verwenden und Probleme beim Herunterladen von SpyHunter haben, sollten Sie anstelle IE Firefox, Chrome oder Safari öffnen.
  • Verwenden Sie ein Wechselmedium. Laden Sie SpyHunter auf einen anderen, nicht infizierten Computer herunter, speichern Sie es auf einem USB-Stick, einer DVD, CD oder einem anderen Wechselmedium. Dann installieren Sie SpyHunter auf Ihrem infizierten Computer und starten Sie den Malware-Scanner von SpyHunter.
  • Starten Sie Windows im abgesicherten Modus. Falls Sie nicht auf Ihren Windows-Desktop zugreifen können, rebooten Sie Ihren Computer im "abgesichertem Modus mit Netzwerktreibern" und installieren Sie SpyHunter in abgesichertem Modus.
  • IE-Benutzer: Deaktivieren Sie den Proxy-Server für Internet Explorer, um mit Internet Explorer im Internet zu surfen oder aktualisieren Sie Ihr Anti-Spyware-Programm. Die Malware modifiziert Ihre Windows-Einstellungen, so dass ein Proxy-Server verwendet wird, der Sie am Internetsurfen mit IE hindert.
Sie können SpyHunter dennoch nicht installieren? Prüfen Sie andere mögliche Ursachen für Installationsprobleme.

Hinterlasse eine Antwort

Bitte verwenden Sie NICHT dieses Kommentarsystem für Support oder Zahlungsfragen. Für technische Supportanfragen zu SpyHunter wenden Sie sich bitte direkt an unser technisches Support-Team, indem Sie über SpyHunter ein Kunden-Support-Ticket öffnen. Für Rechnungsprobleme, leiten Sie bitte zu unserer "Rechnungsfragen oder Probleme?" Seite weiter. Für allgemeine Anfragen (Beschwerden, rechtliche Fragen, Presse, Marketing, Copyright) besuchen Sie unsere Seite "Anfragen und Feedback".