Infektionen sind im Überfluss vorhanden, da sich Computer-Malware, die COVID-19 Coronavirus ausnutzt, schnell ausbreitet und die weltweite Hysterie verstärkt

Coronavirus unterscheidet die Rechte von Malware Es besteht kein Zweifel, dass das Coronavirus eine weltweite Hysterie und Pandemie ausgelöst hat, die sich negativ auf viele Volkswirtschaften auswirkt und Regierungsbeamte dazu drängt, Konferenzen abzuhalten, die sich an die Öffentlichkeit richten, wie sie sich schützen können. Im Bereich der Computersicherheit hat das Wuhan Coronavirus jedoch gravierende Auswirkungen auf die Tech-Welt, in der Cybercrooks das COVID-19 Coronavirus ausnutzen, um die bekannten Bedrohungen durch Remcos , Emotet und Lokibot zu verbreiten , bei denen es sich um verschiedene Arten von Daten handelt. Malware stehlen.

Die US-amerikanische Federal Trade Commission (FTC) hat Computerbenutzer vor fortwährenden Betrügereien gewarnt, die Phishing-Kampagnen zur Verbreitung von Malware-Bedrohungen ankündigen. Bei diesen Kampagnen wird Coronavirus verwendet, um anfragende Köpfe über E-Mails oder Websites zu locken, die sich als Organisationen ausgeben, die für die Ausgabe der neuesten Warnungen zu Coronavirus relevant sind, z. B. die US-amerikanischen Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten (CDC). Die Ziele haben nicht nur die CDC in den USA ausgenutzt, sondern auch in anderen Ländern wie Großbritannien, Japan, China und der Ukraine, in denen einige ihrer Organisationen des Gesundheitsministeriums wirksam eingesetzt wurden.

Das Coronavirus bleibt eine globale Gesundheitskrise, und die Betrügereien, wie von der FTC gewarnt , nehmen zu - schneller als das Coronavirus sich auf Menschen ausbreitet, auf die Cybercrooks E-Mails, Phishing-Kampagnen, Textnachrichten und sogar Social-Media-Plattformen übertragen verbreiten ihre Malware-Bedrohungen.

cdc coronavirus versucht weltkarte
CDC-Karte vom Februar 2020 mit Ländern, in denen jemand mit Coronavirus infiziert ist

Bei der Betrachtung der Bedrohungen, die über Phishing-Techniken mit Coronavirus-Hebel verbreitet werden, sind Remcos, Emotet und Lokibot besondere Bedrohungen, die möglicherweise einmal auf legitimen Anwendungen oder Ressourcen beruhten. Häufig nehmen Hacker jedoch eine legitime Anwendung und erstellen sie neu, um böswillige Aktionen auszuführen , z. B. im Fall dieser Bedrohungen - stehlen Sie Daten von einem infizierten System. Cybercrooks und Hacker, die hinter der Ausbeutung von Coronavirus zur Verbreitung von Malware stehen, wurden kürzlich von der gesamten Nachrichtenpresse und der Aufmerksamkeit inspiriert, die Coronavirus in letzter Zeit erhält. Daher ist es für sie nur absolut sinnvoll, den Coattail der weltweiten Verbreitung des Coronavirus zu nutzen und Computerbenutzer zu nutzen, die sich nach dem Virus erkundigen und im Gegenzug ihre Computer mit Malware infizieren .

Die Zeit wird verraten, inwieweit Cybercrooks ihre Anstrengungen zur Ausnutzung von Coronavirus unternehmen, was im Wesentlichen unvermeidlich ist, da Experten keine wesentliche Verlangsamung der Verbreitung von COVID-19 Coronavirus nachweisen. Während COVID-19 Coronavirus ein unglückliches Virus ist, das grippeähnliche Symptome aufweist, ist vieles über das Virus unbekannt, und es könnte viele Monate andauern und Hackern einen klaren Weg bieten, die wachsende Bevölkerung betroffener Bürger in nahezu jedem zu manipulieren Ecke der Welt. Im Moment ist es am besten, sich an allen Fronten zu informieren, nicht nur in Bezug auf COVID-19 Coronavirus, sondern auch in der Computerwelt, um nach der nächsten Explosion von Malware Ausschau zu halten, die Coronavirus nutzt.

Hinterlasse eine Antwort

Bitte verwenden Sie NICHT dieses Kommentarsystem für Support oder Zahlungsfragen. Für technische Supportanfragen zu SpyHunter wenden Sie sich bitte direkt an unser technisches Support-Team, indem Sie über SpyHunter ein Kunden-Support-Ticket öffnen. Für Rechnungsprobleme, leiten Sie bitte zu unserer "Rechnungsfragen oder Probleme?" Seite weiter. Für allgemeine Anfragen (Beschwerden, rechtliche Fragen, Presse, Marketing, Copyright) besuchen Sie unsere Seite "Anfragen und Feedback".