Anti-Malware Lab

Anti-Malware Lab-Beschreibung

Typ: Rogue AntiSpyware Programs

Erhalten Sie Benachrichtigungen von Anti-Malware Lab? Lassen Sie sich nicht täuschen, Anti-Malware Lab ist keine echte Sicherheitsanwendung. Es ist eine Art Programm, das als betrügerische Anti-Malware-Anwendung bekannt ist. Diese Art von Programmen gibt vor, echte Anti-Malware-Dienstprogramme zu sein, um Sie zum Kauf zu verleiten. Insbesondere wurde die Benutzeroberfläche von Anti-Malware Lab so konzipiert, dass sie die Benutzeroberfläche eines typischen Windows-Sicherheitsscanners nachahmt. Anti-Malware Lab übernimmt Ihren Computer, damit Sie glauben, dass eine Malware-Infektion vorliegt. Anschließend werden Sie aufgefordert, Anti-Malware Lab zu kaufen, um die angebliche Infektion zu beseitigen. Fallen Sie nicht darauf herein; Anti-Malware Lab ist nichts anderes als ein Betrug.

Wie Anti-Malware Lab in Ihren Computer eindringt

Überraschenderweise sind es oft die Opfer selbst, die betrügerische Antivirenanwendungen wie Anti-Malware Lab herunterladen. Diese Art von Angriff wird als Social Engineering bezeichnet. In diesen Fällen versuchen Hacker, auf typische menschliche Verhaltensweisen abzuzielen, um schädliche Software bereitzustellen. Neben dem direkten Herunterladen und Installieren von Anti-Malware Lab wird dieses Programm auch von einem Trojaner bereitgestellt. Der häufigste mit Anti-Malware Lab verbundene Trojaner ist der Zlob- Trojaner. Trojaner wie diese nutzen Sicherheitslücken, um ihre schädliche Nutzlast zu liefern. Häufige Quellen für eine Zlob-Trojaner-Infektion sind:

  • Websites, die Schwachstellen in Flash und JavaScript ausnutzen.
  • Gefälschte Video-Codec-Downloads.
  • Trojaner, die als beliebte Downloads in Filesharing-Netzwerken getarnt sind.
  •  

Klone und Trojaner im Zusammenhang mit Anti-Malware Lab

Mit Anti-Malware Lab sind mehrere unerwünschte Anti-Spyware-Programme verbunden. Viele sind direkte Klone aus der Anti-Malware Lab-Familie, der FakeVimes oder haben viele Ähnlichkeiten. Einige der bekanntesten Anti-Malware Lab-Klone sind

Die Trojanerfamilie, die am engsten mit Anti-Malware Lab verwandt ist, ist die Zlob-Trojanerfamilie. Anti-Malware Lab meldet häufig bis zu zwei Dutzend verschiedene Trojaner-Infektionen auf dem Computer, den Anti-Malware Lab angreift. Typische Trojaner, die von Anti-Malware Lab gemeldet werden, sind:

Sie sollten diese Warnungen vollständig ignorieren. Die wirkliche Bedrohung ist Anti-Malware Lab. Sie sollten auch daran denken, dass Sie niemals Dateien löschen sollten, die von Anti-Malware Lab als infiziert gemeldet wurden. Bestenfalls sind diese Dateien völlig harmlos. Im schlimmsten Fall können es sich um wichtige Systemdateien handeln. Das Löschen kann zu irreparablen Schäden an Ihrem Betriebssystem führen.

Besondere Schritte zum Entfernen des Anti-Malware-Labors von Ihrem Computer

Oft macht es Ihnen Anti-Malware Lab nicht leicht, Anti-Malware Lab zu entfernen. Verwenden Sie ein legitimes Anti-Malware-Tool, um Anti-Malware Lab zu entfernen. Starten Sie Windows im abgesicherten Modus, um zu verhindern, dass Anti-Malware Lab gestartet wird, wenn Sie sich bei Ihrem Konto anmelden. Sie können auch den Registrierungscode U2FD-S2LA-H4KA-UEPB verwenden, um zu verhindern, dass Anti-Malware Lab gefälschte Warnungen von Anti-Malware Lab anzeigt. Beachten Sie, dass dadurch die Bedrohung nicht von Ihrem Computer entfernt wird, sondern nur einige der lästigen Popup-Warnungen von Anti-Malware Lab werden gestoppt.

Technische Informationen

Deatils zum Dateisystem

Anti-Malware Lab erstellt die folgende(n) Datei(en):
# Dateiname MD5 Zahl der erkannten Elemente
1 %CommonAppData%\[random]\[random].ocx Nicht zutreffend
2 %CommonAppData%\[random]\[random].dll Nicht zutreffend
3 %CommonAppData%\[random]\[random].exe Nicht zutreffend
4 %CommonAppData%\[random]\[random] Nicht zutreffend
5 %AppData%\Anti-Malware Lab\Instructions.ini Nicht zutreffend
6 %CommonAppData%\[random]\[random].mof Nicht zutreffend
7 %AppData%\Anti-Malware Lab\cookies.sqlite Nicht zutreffend
8 %CommonAppData%\[random] Nicht zutreffend
9 %AppData%\Anti-Malware Lab Nicht zutreffend
10 b1e3d1680706a84630752865c948b451 b1e3d1680706a84630752865c948b451 0

Registrierung-Details

Anti-Malware Lab erstellt den folgenden Registry-Eintrag oder die folgenden Registry-Einträge:
File name without path
Anti-Malware Lab.lnk
RegistryKey
HKCU\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run "Anti-Malware Lab"
HKCU\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings "ProxyServer" = "http=127.0.0.1"
HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\Download "RunInvalidSignatures" = "1"
HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options "Debugger" = "svchost.exe"

Haftungsausschluss der Webseite

Enigmasoftware.com ist nicht mit den in diesem Artikel genannten Malware-Erstellern oder -Distributoren verbunden, gesponsert oder zu diesen gehörend. Dieser Artikel sollte NICHT verwechselt oder in irgendeiner Weise mit der Werbung oder Billigung von Malware in Verbindung gebracht werden. Unsere Absicht ist es, Informationen in diesem Artikel bereitzustellen, die Computerbenutzern zeigen, wie sie mithilfe von SpyHunter und/oder manuellen Enfernungsanweisungen Malware erkennen und letztendlich von ihrem Computer entfernen können.

Dieser Artikel wird "wie besehen" bereitgestellt und darf nur zu Bildungszwecken verwendet werden. Wenn Sie den Anweisungen in diesem Artikel folgen, stimmen Sie dem Haftungsausschluss zu. Wir übernehmen keine Garantie dafür, dass dieser Artikel Ihnen hilft, die Malware-Bedrohungen auf Ihrem Computer vollständig zu entfernen. Spyware wird regelmäßig geändert. Daher ist es schwierig, einen infizierten Computer manuell zu reinigen.