404 Keylogger

404 Keylogger Beschreibung

Der 404-Keylogger ist eine neue Bedrohung, die kürzlich von Cybersicherheitsexperten in die Kritik geraten ist. Dieser Keylogger wird häufig als "Malware-as-a-Service" bezeichnet, da sich die Entwickler dafür entschieden haben, ihn an jeden zu vermieten, der bereit ist, dafür zu zahlen. Manchmal verkaufen Malware-Autoren den Quellcode ihrer Kreationen oder bieten ihren Kunden eine lebenslange Lizenz an. Die Entwickler des 404 Keylogger bieten diese Bedrohung jedoch nur für eine begrenzte Zeit an. Für die Betrüger, die Zugang zum 404 Keylogger erhalten möchten, bieten die Autoren drei Abonnementtypen an: 30 USD / Monat, 85 USD / 3 Monate, 175 USD / 6 Monate.

Posiert als legitimes Software-Tool

Die meisten Projekte, die als "Malware-as-a-Service" eingesetzt werden, werden in zwielichtigen Hacking-Foren verkauft. Dies ist jedoch nicht immer der Fall. Viele Bedrohungen dieser Art, einschließlich des 404-Keyloggers, werden oft im Freien unter dem Vorwand verkauft, dass es sich um legitime Softwaretools handelt. Der 404 Keylogger wird auf einer öffentlichen Website gehostet, die so gestaltet ist, dass sie echt aussieht. Die Autoren dieser Bedrohung behaupten, dass der 404 Keylogger Arbeitgeber dabei unterstützen soll, die Online-Aktivitäten ihrer Mitarbeiter im Auge zu behalten und sicherzustellen, dass sie während der Arbeit keine unangemessenen Aktivitäten ausführen. Sie fügen außerdem hinzu, dass der 404 Keylogger nicht für unsichere Zwecke vorgesehen ist. Dies sind natürlich leere Worte, da sowohl die Entwickler des 404 Keylogger als auch die Kunden, die ihn erhalten, wissen, worum es wirklich geht - um das Überwachen und Sammeln von Daten. Dies ist eine sehr verbreitete Taktik von Malware-Erstellern, die ihre Tools als Ware auf öffentlich zugänglichen Webseiten anbieten. Die Entwickler des 404 Keylogger versprechen ihren potenziellen Kunden, dass sie ihnen genau festgelegte Anweisungen zum Einrichten und Bedienen dieses Tools sowie Kundenunterstützung geben werden, falls sie Fragen haben. Darüber hinaus wird behauptet, dass der 404 Keylogger regelmäßig aktualisiert wird. Cyber-Bedrohungen erfordern regelmäßige Updates, um sicherzustellen, dass sie von Antiviren-Tools nicht erkannt werden können.

Fähigkeiten

Es ist an seinem Namen zu erkennen, dass der 404 Keylogger hauptsächlich als Keylogger dient. Dies bedeutet, dass der 404 Keylogger die Tastenanschläge des Benutzers sammelt, diese speichert und die gesammelten Daten dann an die Bediener des C & C-Servers (Command and Control) weiterleitet. Diese Bedrohung verfügt jedoch auch über einige andere Funktionen. Es kann:

  • Machen Sie Screenshots des Desktops und der aktiven Fenster des Benutzers und übertragen Sie sie an die Bediener des C & C-Servers.
  • Sammeln Sie gespeicherte Daten wie FTP-Clients, Anmeldeinformationen usw.
  • Dient als Gateway, über das die Angreifer zusätzliche beschädigte ausführbare Dateien von einer angegebenen URL-Adresse aus erstellen und starten können.

Es ist noch nicht bekannt, wie viele zwielichtige Personen den 404 Keylogger in die Finger bekommen haben, aber bei einem so niedrigen Preis kann der Keylogger bei Cyberkriminellen sehr beliebt werden. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Anwendungen auf dem neuesten Stand halten, da Sie dadurch weniger anfällig für Cyberangriffe sind. Laden Sie außerdem eine seriöse Antivirensoftware-Suite herunter und installieren Sie sie, um sicherzustellen, dass Ihr System auch in Zukunft geschützt bleibt.

Vermuten Sie, dass Ihr PC möglicherweise mit404 Keylogger & Andere Bedrohungen? Scannen Sie Ihren PC mit SpyHunter

SpyHunter ist ein leistungsstarkes Programm zur Malware-Korrektur und zum Schutz von PC-Benutzern, das PC-Benutzern eine umfassende Analyse der Systemsicherheit, Erkennung und Entfernung einer Vielzahl von Bedrohungen wie404 Keylogger sowie einen individuellen technischen Support-Service bietet. Laden Sie den KOSTENLOSEN Malware-Entferner von SpyHunter herunter
Hinweis: Der Scanner von SpyHunter dient nur zur Erkennung von Malware. Wenn SpyHunter Malware auf Ihrem PC erkennt, müssen Sie das Malware-Entfernungsprogramm von SpyHunter erwerben, um die Malware-Bedrohungen zu entfernen. Lesen Sie mehr über SpyHunter. Mit Free Remover können Sie einen einmaligen Scan ausführen und erhalten, vorbehaltlich einer Wartezeit von 48 Stunden, eine Korrektur und Entfernung. Free Remover vorbehaltlich von Werbeinformationen und Sonderbedingungen. Um unsere Richtlinien zu verstehen, lesen Sie bitte auch unsere Kriterien für EULA , Datenschutzrichtlinie und Bedrohungsbewertung . Wenn Sie SpyHunter nicht mehr auf Ihrem Computer installieren möchten, führen Sie die folgenden Schritte aus, um SpyHunter zu deinstallieren.

Die Sicherheit lässt Sie SpyHunter nicht herunterladen oder auf das Internet zugreifen?

Lösungen: Auf Ihrem Computer kann eine Malware im Speicher versteckt sein, die die Ausführung jedes Programms einschließlich SpyHunter verhindern kann. Folgen Sie den Anweisungen, um SpyHunter dennoch herunterzuladen und wieder Internetzugang zu erhalten:
  • Verwenden Sie einen anderen Webbrowser als bisher. Malware kann Ihren Webbrowser deaktivieren. Wenn Sie beispielsweise IE verwenden und Probleme beim Herunterladen von SpyHunter haben, sollten Sie anstelle IE Firefox, Chrome oder Safari öffnen.
  • Verwenden Sie ein Wechselmedium. Laden Sie SpyHunter auf einen anderen, nicht infizierten Computer herunter, speichern Sie es auf einem USB-Stick, einer DVD, CD oder einem anderen Wechselmedium. Dann installieren Sie SpyHunter auf Ihrem infizierten Computer und starten Sie den Malware-Scanner von SpyHunter.
  • Starten Sie Windows im abgesicherten Modus. Falls Sie nicht auf Ihren Windows-Desktop zugreifen können, rebooten Sie Ihren Computer im "abgesichertem Modus mit Netzwerktreibern" und installieren Sie SpyHunter in abgesichertem Modus.
  • IE-Benutzer: Deaktivieren Sie den Proxy-Server für Internet Explorer, um mit Internet Explorer im Internet zu surfen oder aktualisieren Sie Ihr Anti-Spyware-Programm. Die Malware modifiziert Ihre Windows-Einstellungen, so dass ein Proxy-Server verwendet wird, der Sie am Internetsurfen mit IE hindert.
Sie können SpyHunter dennoch nicht installieren? Prüfen Sie andere mögliche Ursachen für Installationsprobleme.

Hinterlasse eine Antwort

Bitte verwenden Sie NICHT dieses Kommentarsystem für Support oder Zahlungsfragen. Für technische Supportanfragen zu SpyHunter wenden Sie sich bitte direkt an unser technisches Support-Team, indem Sie über SpyHunter ein Kunden-Support-Ticket öffnen. Für Rechnungsprobleme, leiten Sie bitte zu unserer "Rechnungsfragen oder Probleme?" Seite weiter. Für allgemeine Anfragen (Beschwerden, rechtliche Fragen, Presse, Marketing, Copyright) besuchen Sie unsere Seite "Anfragen und Feedback".