Mobile Adware

Mobile Adware-Beschreibung

Die Mobile Adware ist eine aufdringliche Anwendung, deren Hauptzweck die Übermittlung unerwünschter und eher zweifelhafter Werbung an Benutzer zu sein scheint. In den meisten Fällen werden Softwareprodukte wie dieses nicht absichtlich von Benutzern installiert. Stattdessen werden sie Softwarepaketen als für die Installation vorausgewählte Elemente hinzugefügt oder in gefälschte Installationsprogramme eingefügt. Das Vertrauen auf solche fragwürdigen Taktiken klassifiziert diese App-Anwendungen als PUPs (Potentially Unwanted Programs).

Während die Mobile Adware aktiv ist, kann sie dazu führen, dass verschiedene Popups, Banner, Benachrichtigungen usw. häufig erscheinen und andere auf dem Gerät ausgeführte Aktivitäten stören. Benutzer sollten gewarnt werden, dass die Interaktion mit der Werbung Vorsicht erfordert. Die Werbung könnte für technischen Support oder Phishing-Taktiken, gefälschte Werbegeschenke, verdächtige Online-Gaming-/Wettplattformen usw. werben. Sie könnte auch erzwungene Weiterleitungen zu ähnlich fragwürdigen Zielen verursachen.

Allerdings sind PUPs oft auch mit zusätzlichen, aufdringlichen Funktionen ausgestattet. Diese Anwendungen können die Browsing-Aktivitäten der Benutzer überwachen, Gerätedetails sammeln oder sogar versuchen, vertrauliche Details aus den Autofill-Daten des Browsers zu extrahieren. Benutzer riskieren, dass ihr Browserverlauf, Suchverlauf, angeklickte URLs, IP-Adresse, Geolokalisierung, Bankinformationen, Konto-Benutzernamen/Passwörter und andere Daten kontinuierlich an einen entfernten Server übertragen werden, der von den PUP-Betreibern kontrolliert wird.