'Kritischer Framework-Fehler' Pop-up-Betrug

'Kritischer Framework-Fehler' Pop-up-Betrug-Beschreibung

Das Pop-up „Critical Framework Error“ ist eine gefälschte Warnung, die während der Arbeit unerwartet auf Ihrem Desktop erscheint. Das Zeichen warnt Sie, dass Ihr Windows-Betriebssystem die Ausführung potenziell schädlicher Software verhindert hat, und bietet eine bestimmte Telefonnummer für den technischen Support. Die fragliche Nummer lautet (08) 7089 4146 und hat nichts mit Microsoft oder einer Microsoft-bezogenen Einheit zu tun. Sie sollten Ihre Zeit nicht damit verschwenden, mit unbekannten Spielern in Kontakt zu treten, die sich hinter einem der beliebtesten Wirtschaftsunternehmen der Welt verstecken.

Während der wahre Zweck der Gauner unklar ist, könnte ein Anruf, um mit ihnen in Kontakt zu treten, nur Ärger bedeuten. Sie könnten Ihnen Dutzende von Fragen zu Ihrem Computer-„Problem“ stellen, um wirklich motiviert zu wirken, Ihnen zu helfen. Leider sammeln sie mit größerer Wahrscheinlichkeit so viele sensible Informationen wie möglich über Sie. Das sind sie tatsächlich meistens. Interessante Punkte können sich auf personenbezogene Daten, Zugangsdaten, Bankdaten usw. beziehen.

Ein weiteres Zeichen dafür, dass Sie es möglicherweise mit gefälschten Betrügern des technischen Supports zu tun haben, ist, ob diese Sie um eine finanzielle Entschädigung für ihre Dienste bitten. Die meisten Softwareanbieter bieten ihren Softwarekunden kostenlosen technischen Support an. In dem Moment, in dem Sie aufgefordert werden, für solche Dienste mit BTC oder anderen gängigen digitalen Währungen zu bezahlen, sollten Sie feststellen, dass etwas nicht stimmt. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, den 'Critical Framework Error' zu schließen, sobald er auf Ihrem Desktop erscheint. Wenn es immer wieder auftritt, stellen Sie einen robusten Anti-Malware-Scanner bereit, um das gefälschte „Critical Framework Error“-Popup sowie andere potenziell bedrohliche Software zu neutralisieren, die in der Zwischenzeit auf Ihrem Computer landen könnte.