'Ihr iPhone wurde gehackt' Pop-Ups

'Ihr iPhone wurde gehackt' Pop-Ups-Beschreibung

Die Pop-ups "Your iPhone Has Been Hacked" sind eine irreführende Website, die entwickelt wurde, um ein bekanntes Taktikszenario auszuführen, das die Benutzer dazu verleitet, auf beschädigte Werbung zu klicken, zweifelhafte PUPs (potenziell unerwünschte Programme) herunterzuladen und zu installieren oder zu kaufen ein gefälschtes Sicherheitsprodukt, um den infizierten Computer angeblich zu säubern. Normalerweise werden diese betrügerischen Seiten von den Benutzern nicht freiwillig besucht. Aus diesem Grund werden sie fast immer durch erzwungene Weiterleitungen, die durch unerwünschte Werbung oder auf ihren Computern installierte Adware-Anwendungen verursacht werden, dorthin geleitet.

Um dieses Ziel zu erreichen, behauptet das Pop-up-Fenster „Your iPhone Has Been Hacked“, dass in die Geräte der Benutzer eingedrungen wurde und sie dringend Maßnahmen ergreifen müssen, um die Kontrolle über ihre Computer zurückzugewinnen, um weiteren Schaden zu vermeiden. Um den Computer zu bereinigen, werden Benutzer aufgefordert, eine beworbene gefälschte Anti-Malware oder andere PUPs herunterzuladen. Alle Pop-ups-Behauptungen „Your iPhone Has Been Hacked“ sind jedoch gefälscht. Ihr Computer wurde nicht gehackt und Sie müssen nichts kaufen oder herunterladen.

Sites wie die Pop-ups "Your iPhone Has Been Hacked" sind sehr verbreitet und können sogar nützliche Anwendungen bewerben. Fast alle von ihnen verteilen jedoch unsichere Anwendungen von Drittanbietern, die bei einer Installation zu einem ernsthaften Sicherheitsproblem werden können, da sie möglicherweise über Datenerfassungsfunktionen oder Malware-Bedrohungen gebündelt sind.

Benutzer, bei denen die Pop-ups "Ihr iPhone wurde gehackt" angezeigt, sollten ein vertrauenswürdiges Anti-Malware-Produkt verwenden, um die Ursache ihres Auftretens herauszufinden und sie schnell zu entfernen.