FilterIdea

FilterIdea-Beschreibung

FilterIdea präsentiert sich als nützliche Anwendung, die Benutzern helfen kann, schnellere und genauere Websuchen durchzuführen. Nach der Installation der Anwendung wird die Wahrheit jedoch ziemlich schnell klar - FilterIdea ist nur ein weiteres werbefinanziertes Programm, das darauf ausgelegt ist, aufdringliche und unerwünschte Werbematerialien an das betroffene System zu liefern. Die Hauptziele der Anwendung sind Mac-Benutzer.

Das Vorhandensein von Adware auf Ihrem System kann zu einer stark eingeschränkten Benutzererfahrung führen. Die Werbung kann zahlreiche verschiedene Formen annehmen – Pop-ups, Banner, In-Text-Links usw. und sogar beginnen, den im Browser angezeigten legitimen Inhalt zu überlagern. Es wird nicht empfohlen, sich mit der angezeigten Werbung zu beschäftigen. Benutzer riskieren, an fragwürdige oder unsichere Orte weitergeleitet zu werden. Sie können Phishing-Seiten ausgesetzt sein, die versuchen, vertrauliche Informationen zu sammeln, gefälschte Werbegeschenke oder andere beliebte Schemata, Domänen, die PUPs (potentiell unerwünschte Programme) verbreiten, und mehr.

Adware-Anwendungen sind auch dafür bekannt, die Surfaktivitäten der Benutzer zu überwachen. Informationen wie der gesamte Browserverlauf, alle durchgeführten Suchen und jede angeklickte URL könnten gesammelt, gepackt und auf einen Remote-Server hochgeladen werden.

Es sollte beachtet werden, dass Adware-Anwendungen wie FilterIdea normalerweise von Benutzern nicht freiwillig heruntergeladen und installiert werden. Es ist viel wahrscheinlicher, dass die Anwendung den Mac über eine betrügerische Verteilungstechnik infiltriert hat. Eine solche Methode wird „Bündelung“ genannt. Die fragwürdige Anwendung wird mit einem populäreren Softwareprodukt verpackt und als vorausgewählte Option hinzugefügt, die irgendwo in den Installationseinstellungen versteckt ist, normalerweise unter den Menüs "Benutzerdefiniert" oder "Erweitert". Dieses hinterhältige Verhalten klassifiziert FilterIdea als PUP.