EasyHandler

EasyHandler-Beschreibung

Mac-Benutzer müssen nach einer weiteren aufdringlichen Anwendung Ausschau halten, die versuchen könnte, sich auf ihre Geräte zu schleichen. Die Anwendung mit dem Namen EasyHandler wurde als Teil der äußerst produktiven AdLoad- Adware-Familie bestätigt. Dies bedeutet natürlich, dass der Hauptzweck von EasyHandler darin besteht, seine Präsenz auf den Geräten der Benutzer durch die Generierung aufdringlicher und fragwürdiger Werbung zu monetarisieren.

Tatsächlich sind Adware-Anwendungen häufig für die Übermittlung zahlreicher dubioser Werbung verantwortlich. Benutzer riskieren, Werbeaktionen für verschiedene Online-Taktiken zu erhalten, darunter gefälschte Werbegeschenke, Phishing-Schemata, verdächtige Plattformen mit Inhalten für Erwachsene und mehr. Die Interaktion mit der generierten Werbung könnte ebenfalls riskant sein, da dies erzwungene Weiterleitungen zu zwielichtigeren Zielen auslösen könnte.

Benutzer sollten auch bedenken, dass die meisten PUPs (Potentially Unwanted Programs), Adware und Browser-Hijacker die Fähigkeit aufweisen, Daten zu sammeln. Typischerweise bestehen die von diesen aufdringlichen Anwendungen abgegriffenen Informationen aus browserbezogenen Daten (Browserverlauf, Suchverlauf, angeklickte URLs) und Gerätedetails (IP-Adresse, Geolokalisierung, Browsertyp, Gerätetyp usw.). Einige PUPs können jedoch auch versuchen, vertrauliche Informationen aus den AutoFill-Daten des Browsers zu extrahieren. Kontodaten, Bankdaten und Kreditkartennummern könnten möglicherweise abgerufen und an die Betreiber der Anwendung übermittelt werden.