Devicespam-shield.com

Devicespam-shield.com-Beschreibung

Typ: Adware

Der Name der Website Devicespam-shield.com kann den Eindruck erwecken, dass ihre Besucher wichtige Informationen oder einen Dienst erhalten, der ihnen helfen könnte, Spam-Nachrichten und die erhaltene Werbung zu reduzieren. Ironischerweise besteht der Hauptzweck der Website jedoch darin, Benutzer dazu zu verleiten, ihre Push-Benachrichtigungen unwissentlich zu aktivieren und dann eine lästige Werbekampagne durchzuführen. Betroffene Benutzer erhalten zahlreiche unerwünschte Werbung, die wahrscheinlich für unsicherere Ziele und Plattformen wirbt, die PUPs (Potentially Unwanted Programs) verbreiten.

Die von Devicespam-shield.com angewandten Taktiken können je nach spezifischen Faktoren wie IP-Adressen der Benutzer, Geolokalisierung, Browsertyp usw. variieren. Einige der irreführenden Nachrichten, die von der Seite präsentiert werden, könnten eine Variation sein von:

' Klicken Sie auf 'Zulassen', um das Fenster zu schließen '

' Zur Bestätigung auf Zulassen klicken '

Benutzer können auch auf Devicespam-shield.com stoßen, auf dem eine Variante von „Your Chrome Is Severely Damaged By 13 Malware!“ ausgeführt wird. Die Seite wird behaupten, dass der Chrome-Browser des Benutzers bereits 62 % Schaden erlitten hat, was auch immer das bedeuten könnte, verursacht durch eine Malware-Bedrohung. Die falsche Warnung versucht erneut, Benutzer davon zu überzeugen, den Empfang von Warnungen von der Website zuzulassen. Dennoch scheint dieses Mal Devicespam-shield.com auch eine Anwendung zu fördern, die höchstwahrscheinlich Adware, Browser-Hijacker oder ein anderes PUP ist.

Haftungsausschluss der Webseite

Enigmasoftware.com ist nicht mit den in diesem Artikel genannten Malware-Erstellern oder -Distributoren verbunden, gesponsert oder zu diesen gehörend. Dieser Artikel sollte NICHT verwechselt oder in irgendeiner Weise mit der Werbung oder Billigung von Malware in Verbindung gebracht werden. Unsere Absicht ist es, Informationen in diesem Artikel bereitzustellen, die Computerbenutzern zeigen, wie sie mithilfe von SpyHunter und/oder manuellen Enfernungsanweisungen Malware erkennen und letztendlich von ihrem Computer entfernen können.

Dieser Artikel wird "wie besehen" bereitgestellt und darf nur zu Bildungszwecken verwendet werden. Wenn Sie den Anweisungen in diesem Artikel folgen, stimmen Sie dem Haftungsausschluss zu. Wir übernehmen keine Garantie dafür, dass dieser Artikel Ihnen hilft, die Malware-Bedrohungen auf Ihrem Computer vollständig zu entfernen. Spyware wird regelmäßig geändert. Daher ist es schwierig, einen infizierten Computer manuell zu reinigen.