"Ihr Computer wurde blockiert" Betrug beim technischen Support

"Ihr Computer wurde blockiert" Betrug beim technischen Support-Beschreibung

Das Szenario "Ihr Computer wurde blockiert" wird häufig in gängigen Taktiken des technischen Supports verwendet. Normalerweise werden Benutzer zu einer speziell gestalteten Website weitergeleitet, die sich der Verbreitung der Taktik widmet. Die Taktik versucht möglicherweise, den Bildschirm des Computers zu sperren oder einfach so zu tun, als ob dies der Fall wäre. Die Ursache des Problems wird auf nicht vorhandene Malware-Bedrohungen zurückgeführt, die angeblich auf dem Gerät des Benutzers vorhanden sind. Ziel ist es, die potenziellen Opfer dazu zu bringen, die angegebene Telefonnummer anzurufen, unter der die Betrüger oder ihre Mitarbeiter warten. Um die gefälschte Bedrohung schwerwiegender erscheinen zu lassen, erhebt die Taktik des technischen Supports "Ihr Computer wurde blockiert" häufig völlig unwahre Behauptungen, z. B. dass Benutzerkonten oder Dateien von imaginären Hackern kompromittiert und übernommen werden. Um den Benutzer in ein falsches Sicherheitsgefühl zu locken, geben die von dieser Taktik angezeigten Nachrichten fast immer vor, von einem legitimen Technologieunternehmen wie Microsoft, Google usw. zu stammen.

Benutzer, die auf die Taktik des technischen Supports "Ihr Computer wurde blockiert" stoßen, sollten auf keinen Fall die angezeigten Telefonnummern anrufen. Dadurch sind sie zahlreichen anderen Sicherheitsrisiken ausgesetzt. Der vermeintliche technische Support auf der anderen Seite der Leitung könnte so tun, als würde er Malware mithilfe der integrierten Funktionen des Betriebssystems entfernen und dann eine hohe Gebühr für seine "Dienste" verlangen. In anderen Fällen können die Betrüger versuchen, vertrauliche private Informationen aus dem Benutzer zu extrahieren, indem sie manipulative Social-Engineering-Tricks anwenden. Der Betrüger kann sogar einen Fernzugriff auf den Computer anfordern, den er dann missbrauchen kann, um tatsächliche Malware-Bedrohungen wie Trojaner oder Ransomware zu beseitigen.