ArchiveRemote

ArchiveRemote-Beschreibung

ArchiveRemote ist ein weiteres PUP (Potentially Unwanted Program), das sich an Mac-Benutzer richtet. PUPs beschreiben sich selbst oft als nützliche oder bequeme Werkzeuge, aber in Wirklichkeit sind sie ausschließlich darauf ausgelegt, ihren Betreibern monetäre Gewinne zu erwirtschaften durch verschiedene Eingriffe in die Systeme des Opfers. Natürlich sind Benutzer äußerst abgeneigt, solche Anwendungen bereitwillig herunterzuladen und zu installieren. Aus diesem Grund werden PUPs fast nie über die normalen Vertriebskanäle verbreitet. Im Gegenteil, sie verlassen sich auf fragwürdige und irreführende Methoden wie das Bündeln, um eine Präsenz auf dem Computersystem oder Gerät herzustellen, ohne die Aufmerksamkeit des Benutzers zu erregen.

Insbesondere ArchiveRemote kann sowohl als Adware als auch als Browser-Hijacker fungieren. Die Adware-Funktionalität ist für die Bereitstellung zahlreicher aufdringlicher und unerwünschter Werbung auf dem Gerät verantwortlich. Die Werbung kann verschiedene Formen annehmen - Pop-ups, Banner, In-Text-Links und mehr, und sie können in nicht verwandte Websites eingefügt werden, um den Anschein zu erwecken, als ob sie von dort stammen würden. Nutzer sollten bei der Interaktion mit Anzeigen aus solchen dubiosen Quellen äußerst vorsichtig sein oder riskieren, auf verdächtige oder völlig unsichere Seiten weitergeleitet zu werden.

Der Browser-Hijacker-Teil von ArchiveRemote ermöglicht die Kontrolle über mehrere Einstellungen des Webbrowsers des Benutzers. Das Ziel besteht darin, den Browser zu zwingen, eine beworbene Adresse zu öffnen, normalerweise eine gefälschte Suchmaschine. Durch die Änderung der Homepage, der neuen Registerkartenseite und der Standardsuchmaschine stellt das PUP sicher, dass für die beworbene Seite erheblicher künstlicher Verkehr generiert wird.

Während Benutzer mit diesen offensichtlicheren Konsequenzen der PUPs-Aktionen beschäftigt sein können, kann die Anwendung ihre Browsing-Aktivitäten im Hintergrund ausspionieren. PUPs sind dafür bekannt, Daten zu sammeln, einschließlich der IP-Adresse des Geräts, Geolokalisierung, ISP, Browsermodell usw. Der Browserverlauf des Benutzers, der Suchverlauf und alle angeklickten URLs könnten auch vom PUP gepackt und übertragen werden.