So beheben Sie den 'ERR_SPDY_PROTOCOL_ERROR'

Google Chrome behauptete sich den Thron des am weitesten verbreiteten Browsers der Welt und hat es geschafft, ihn seit fast einem Jahrzehnt zu behalten. Eine so große Nutzerbasis bedeutet auch, dass unerwartet viele Fehler auftauchen können. Ein solches Problem ist "ERR_SPDY_PROTOCOL_ERROR". Es hängt mit dem veralteten SPDY-Netzwerkprotokoll ('speedy') mit offener Spezifikation zusammen, das entwickelt wurde, um Webinhalte effizienter zu transportieren. Als Teil von Google Chrome verwaltet das Protokoll den HTTP-Datenverkehr, um die Ladezeiten und Latenzzeiten von Webseiten zu reduzieren und die Websicherheit zu erhöhen. Für den 'ERR_SPDY_PROTOCOL_ERROR' gibt es zahlreiche Gründe, die sein Auftreten erklären könnten. Hohe Netzwerklatenz, bei Verwendung einer älteren Chrome-Version, Störungen durch eine Anti-Malware-Sicherheitslösung können zu dem Fehler führen. Wenn das Aktualisieren von Chrome oder das Stoppen Ihres Sicherheitsprodukts den "ERR_SPDY_PROTOCOL_ERROR" nicht zu beeinflussen scheint, probieren Sie die unten aufgeführten Lösungen aus und prüfen Sie, ob sie Ihnen helfen können.

Leeren Sie Steckdosen in Chromе

  1. Öffnen Sie Chrome.
  2. Fügen Sie chrome://net-internals/#events&q=type:SPDY_SESSION%20is:active in die Adressleiste ein oder geben Sie sie ein und drücken Sie die Eingabetaste auf Ihrer Tastatur.
  3. Klicken Sie auf den Pfeil in der oberen rechten Ecke.
  4. Wählen Sie aus den verfügbaren Optionen im Dropdown-Menü "Flush sockets".
  5. Überprüfen Sie, ob die Seite jetzt normal geöffnet wird.
  6. Wenn der 'ERR_SPDY_PROTOCOL_ERROR' immer noch vorhanden ist, fügen Sie chrome ://net-internals/#sockets in die Adressleiste ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  7. Wählen Sie "Flush-Socket-Pools".

Leeren Sie das DNS über die Eingabeaufforderung

Eine andere mögliche Lösung für das Problem besteht darin, das DNS (Domain Name System) zu leeren. Eine der schnellsten Methoden ist die Eingabeaufforderung. Geben Sie die Eingabeaufforderung in das Suchfeld in der Taskleiste ein. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf das oberste Ergebnis und wählen Sie "Als Administrator ausführen" oder wählen Sie es aus den rechts aufgeführten Optionen aus. Geben Sie in der Eingabeaufforderung die folgenden Befehle einzeln ein und drücken Sie nach jedem die Eingabetaste:

ipconfig /release

ipconfig /all

ipconfig /flushdns

ipconfig /erneuern

netsh int ip set dns

netsh winsock zurücksetzen

Schließen Sie anschließend das Eingabeaufforderungsfenster und starten Sie den Computer neu.

Löschen Sie den Browser-Cache

Das Löschen des Cache kann bei zahlreichen Browserproblemen helfen. Öffnen Sie zunächst Chrome und klicken Sie auf das Symbol mit den drei Punkten in der oberen rechten Ecke des Fensters. Folgen Sie dann den Schritten:

  1. Einstellungen auswählen.'
  2. Gefunden und klicken Sie auf "Erweitert", um auf weitere Optionen zuzugreifen.
  3. Scrollen Sie nach unten, bis Sie den Abschnitt „Datenschutz und Sicherheit“ erreicht haben.
  4. Suchen Sie nach „Browserdaten löschen“ und klicken Sie darauf.
  5. Klicken Sie im neuen Fenster auf die Registerkarte „Erweitert“.
  6. Wählen Sie die Datentypen aus, die Sie entfernen möchten. Es wird empfohlen, mindestens "Cookies und andere Nebendaten" sowie "Bilder und Dateien im Cache" auszuwählen.
  7. Wählen Sie "Gehostete App-Daten" und setzen Sie den "Zeitbereich" auf "Gesamte Zeit".
  8. Klicken Sie auf 'DATEN LÖSCHEN', um den Entfernungsprozess zu starten.
  9. Nachdem der Cache bereinigt wurde, schließen Sie Chrome und öffnen Sie es erneut, um zu testen, ob der 'ERR_SPDY_PROTOCOL_ERROR' behoben wurde.