Colonial Pipeline Ransomware Attack: SpyHunter betont die Bedeutung von Anti-Malware Remediation-Lösungen

Dublin, Irland, 10. Mai 2021 - Die Datenverletzung und der Ransomware-Angriff der Colonial Pipeline, die das Unternehmen dazu zwangen, ein kritisches Kraftstoffverteilungsnetz zu schließen, und in mehreren Bundesstaaten zu einer weit verbreiteten Kraftstoffknappheit führten, haben gezeigt, wie wichtig es ist, Lösungen zur Behebung von Malware zu verwenden als eine zusätzliche Ebene zu einem Reaktionsplan für Sicherheitsverletzungen nach einem Vorfall hinzugefügt.

Der Vorfall ist angeblich einer der schädlichsten Ransomware-Angriffe und hat Aufrufe des US-Gesetzgebers ausgelöst, den Schutz kritischer US-Energieinfrastrukturen vor Hackern zu stärken. Der Angriff folgt auf einen kürzlich erfolgten Ransomware-Angriff auf eine kommunale Wasseraufbereitungsanlage in Oldsmar, Florida.

Laut FBI-Berichten war die DarkSide-Ransomware für den Ransomware-Angriff auf die Colonial Pipeline verantwortlich. Berichten zufolge wurde Colonial Pipeline von der DarkSide-Cybercrime-Bande mit einem Doppel-Erpressungsprogramm angegriffen, bei dem angeblich am 6. Mai in nur zwei Stunden fast 100 Gigabyte Daten aus Colonial Pipeline verloren gingen. Colonial Pipeline drohte angeblich, dass seine gestohlenen Daten offen im Internet durchgesickert würden und die von den Hackern verschlüsselten Informationen gesperrt bleiben würden, sofern Colonial Pipeline die Lösegeldforderungen nicht bezahlte. Es ist nicht klar, wie viel Geld die Angreifer verlangt haben oder ob Colonial Pipeline zu diesem Zeitpunkt bezahlt hat. Um mehr zu erfahren über Darkside Ransomware und wie seine schädlichen Praktiken Internet - Nutzer, Regierungsbehörden und Unternehmen gleichermaßen verkrüppelt haben, gehen Sie zu https://www.enigmasoftware.com/darksideransomware-removal/.

Schritte zur Vermeidung von Datenverletzungen und Ransomware-Angriffen und zur Wiederherstellung nach einem Angriff

Kein System ist vollständig immun gegen Sicherheitsverletzungen oder Zero-Day-Angriffe, was eine rasche Genesung in der Folgezeit umso schwieriger macht. In der aktuellen technologieorientierten Geschäftsumgebung reicht es nicht mehr aus, herkömmliche Perimetersicherheit, Endpunktschutz und netzinternen Schutz vor Angriffen von außen zu implementieren. In der Praxis haben die meisten Unternehmen potenzielle Sicherheitslücken in ihrem Netzwerkbereich, was bedeutet, dass Hacker sie ausnutzen können.

Ein wirksamer Weg, um die Risiken von Ransomware-Angriffen zu minimieren, besteht darin, einen Plan zur Reaktion auf Ransomware-Vorfälle mit einer speziellen Lösung zur Behebung von Sicherheitsverletzungen nach einem Verstoß zu implementieren, die sowohl eine automatisierte Behebungsfunktion als auch ein Echtzeit-Sicherungsprogramm enthält, mit dem das Unternehmen die binäre Malware beheben und die Daten so schnell wie möglich wiederherstellen kann.

SpyHunter von EnigmaSoft ist eine fortschrittliche Sicherheitssoftware, die sich auf erweitertes mehrschichtiges Scannen, automatisierte Malware-Korrektur und Schwachstellenerkennung spezialisiert hat. Mit Hilfe von SpyHunter kann ein Unternehmen eine Vielzahl von Sicherheitsbedrohungen erkennen, entfernen und blockieren. Im Gegensatz zu vielen anderen Anti-Malware-Programmen, die sich als unwirksam erwiesen haben, wurde SpyHunter speziell entwickelt, um Malware zu deaktivieren, bevor das Betriebssystem eines Computers zum besseren Schutz der Benutzer gestartet wird. In Verbindung mit einem Echtzeit-Backup-Programm bietet SpyHunter eine effektive Lösung zur Behebung gefährdeter Systeme.

Die wichtigsten Funktionen von SpyHunter zur Abwehr von Ransomware-Angriffen:

  • Erkennung und Entfernung der neuesten Malware-Bedrohungen
  • Erweiterte Korrekturfunktionen
  • Echtzeit-Systemschutz, um zu verhindern, dass Malware und andere potenziell unerwünschte Programme installiert oder ausgeführt werden
  • Regelmäßige Updates der Malware-Definition
  • Kundendienst

Weitere Informationen zum Schutz von SpyHunter vor Malware oder zum kostenlosen Testen finden Sie unter https://www.enigmasoftware.com/products/spyhunter/.

Über EnigmaSoft Limited

EnigmaSoft Limited ist ein in Privatbesitz befindliches irisches Unternehmen mit Niederlassungen und globalem Hauptsitz in Dublin, Irland. EnigmaSoft ist am besten dafür bekannt, SpyHunter 5 und SpyHunter für Mac, fortschrittliche Anti-Malware-Apps, zu entwickeln und zu vertreiben. SpyHunter erkennt und entfernt Malware, verbessert die Privatsphäre im Internet und beseitigt Sicherheitsbedrohungen. Dabei werden Probleme wie Malware, Ransomware, Trojaner, unerwünschte Anti-Spyware und andere böswillige Sicherheitsbedrohungen behoben, die Millionen von PC-Benutzern im Web betreffen. SpyHunter 5 hat bei Vergleichstests durch unabhängige Testlabors von Drittanbietern wie AV-TEST Bestnoten erzielt. SpyHunter 5 wurde auch von AppEsteem, Checkmark Certified und TRUSTe zertifiziert.