So überprüfen Sie den Speicher auf dem Mac

Mac-Geräte gelten oft als fein abgestimmt und besitzen harmonische Systeme, die sowohl Hardware- als auch Softwarekomponenten kombinieren. Leider ist ein Nachteil, der oft mit diesen Geräten in Verbindung gebracht wird, dass es notorisch schwierig und manchmal unmöglich ist, einzelne Hardwarekomponenten aufzurüsten, z. B. eine größere SSD zu bekommen, um mehr Videos, Fotos, Filme usw. zu speichern.

Dies bedeutet, dass Mac-Benutzer möglicherweise mehr auf ihren Mac-Speicherplatz achten müssen, wie viel noch verfügbar ist und ob sie einige vorhandene Dateien löschen müssen, um Platz für neue Inhalte zu schaffen. Als Ergebnis kann das Wissen, wie Sie schnell den Speicher Ihres Mac überprüfen könnten eine praktische Fähigkeit sein.

Überprüfen des Speicherplatzes auf dem Mac

  1. Suchen und klicken Sie auf das Apple-Menü in der oberen linken Ecke des Mac-Bildschirms.
  2. Klicken Sie in den verfügbaren Optionen auf „Über diesen Mac“.
  3. Wählen Sie die Registerkarte Speicher. Hier können Sie sehen, was derzeit auf dem Gerät gespeichert ist, alles zur einfachen Navigation in farbcodierte Abschnitte sortiert. Sie können Ihren Mauszeiger über jeden Abschnitt bewegen und weitere Informationen dazu anzeigen. Anhand der angezeigten Details können Sie feststellen, ob Sie einige nicht verwendete Apps oder große Dateien löschen müssen.

Denken Sie daran, dass alle externen Laufwerke, zusätzlichen APFS-Container oder HFS+-Partitionen ebenfalls im Fenster „Über diesen Mac“ angezeigt werden. Jedes wird als separates Laufwerk mit separater Speicheraufschlüsselung angezeigt.