So starten Sie den Mac im Wiederherstellungsmodus

Benutzer, deren Mac-Systeme zunehmend instabil werden oder zahlreiche schwerwiegende Probleme aufweisen, können die Situation möglicherweise durch den Wiederherstellungsmodus von macOS verbessern. Es ist zu beachten, dass zwei Optionen zur Auswahl stehen - entweder eine normale Wiederherstellung oder eine Internetwiederherstellung. Es gibt einige signifikante Unterschiede zwischen den beiden.

Normal Recovery basiert auf Recovery HD, einem Cache mit wichtigen Dienstprogrammen, die auf einer Partition des Startlaufwerks des Systems gespeichert sind. Dies stellt sicher, dass alles, was dort gespeichert ist, vom Rest des Laufwerks getrennt bleibt und weniger wahrscheinlich beschädigt oder betroffen wird. Die Recovery HD-Daten können nicht durch Scans oder manuelles Entfernen gelöscht werden. Durch eine Neuinstallation von macOS über Normal Recovery wird das System auf die zuletzt installierte Version zurückgesetzt.

Internet Recovery hingegen installiert das System auf die ursprüngliche macOS-Version neu, was normalerweise bedeutet, dass mehrere Patches oder Updates dahinter stehen. Die Verwendung der Internetwiederherstellung dauert ebenfalls erheblich länger und erfordert eine stabile Internetverbindung.

Starten des Wiederherstellungsmodus auf dem Mac

Stellen Sie vor dem Starten der normalen Wiederherstellung oder der Internetwiederherstellung sicher, dass Sie sich an Ihre Apple ID erinnern und dass das System über genügend Strom verfügt / an eine Steckdose angeschlossen ist.

  1. Der erste Schritt zum Aufrufen eines normalen Wiederherstellungsmodus besteht darin, den Mac entweder neu zu starten oder einzuschalten, wenn er heruntergefahren wurde.
  2. Wenn Sie das Startsignal hören, halten Sie Befehlstaste + R auf Ihrer Tastatur gedrückt.
  3. Halten Sie die Tasten gedrückt, bis ein neuer Bildschirm angezeigt wird.
  4. Sie sollten das Fenster macOS Utilities sehen. Hier können Sie aus den vier verfügbaren Optionen auswählen: Wiederherstellen, Neuinstallieren, Hilfe anfordern und Festplatten-Dienstprogramm, je nach Ihren speziellen Anforderungen.

Zugriff auf den Internet-Wiederherstellungsmodus

  1. Der erste Schritt entspricht dem normalen Wiederherstellungsmodus. Schalten Sie Ihren Mac ein oder starten Sie ihn neu.
  2. Wenn Sie das Startsignal hören, drücken Sie Befehlstaste + Wahltaste + R.
  3. Auf dem Bildschirm sollte ein Globus mit der Meldung "Internet Recovery starten" angezeigt werden. Möglicherweise müssen Sie etwas warten.
  4. Wählen Sie ein Netzwerk für die Internetverbindung. Dies ist für den Download von Dateien erforderlich, die von Internet Recovery benötigt werden. Möglicherweise müssen Sie das Kennwort für das Netzwerk eingeben, auch wenn das System zuvor mit dem Netzwerk verbunden war.
  5. Wenn alles richtig gemacht wurde, sollten Sie ein anderes Globusbild sehen, diesmal jedoch mit einer Statusleiste. Während dieses Vorgangs sendet Ihr Mac-System Informationen über den ursprünglichen Status an Apple und fordert alle erforderlichen Treiber an.
  6. Nach Abschluss des Vorgangs sollte der normale Bildschirm für den Wiederherstellungsmodus angezeigt werden. Sie können jetzt eine der vier verfügbaren Optionen auswählen - Wiederherstellen, Neuinstallieren, Hilfe anfordern und Festplatten-Dienstprogramm, je nach Ihrem speziellen Problem.

Hinterlasse eine Antwort

Bitte verwenden Sie NICHT dieses Kommentarsystem für Support oder Zahlungsfragen. Für technische Supportanfragen zu SpyHunter wenden Sie sich bitte direkt an unser technisches Support-Team, indem Sie über SpyHunter ein Kunden-Support-Ticket öffnen. Für Rechnungsprobleme, leiten Sie bitte zu unserer "Rechnungsfragen oder Probleme?" Seite weiter. Für allgemeine Anfragen (Beschwerden, rechtliche Fragen, Presse, Marketing, Copyright) besuchen Sie unsere Seite "Anfragen und Feedback".


HTML ist nicht erlaubt.