So deinstallieren Sie LogMeIn

LogMeIn ist eine RAS-Anwendung, mit der Benutzer ihre Computer von jedem Gerät aus fernsteuern können. Es gibt mehrere Anwendungen, die dieselbe Funktionalität bieten, sodass Benutzer, die sich für einen Wechsel zu einer anderen entschieden haben, möglicherweise kein LogMeIn mehr benötigen. In diesem Fall möchten sie möglicherweise die LogMeIn-Anwendung vollständig von ihren Computern entfernen.

Beenden Sie dazu auf einem Mac-Computer die Anwendung, indem Sie im Menü "LogMeIn" die Option "Beenden" auswählen. Stellen Sie sicher, dass alle Hintergrundprozesse der Anwendung ebenfalls gestoppt wurden, indem Sie das integrierte Aktivitätsüberwachungstool aufrufen und die Liste der aktiven Prozesse durchsuchen. Öffnen Sie nun Ihren Anwendungsordner, navigieren Sie zu LogMeIn und verschieben Sie ihn in den Papierkorb. Leeren Sie den Papierkorb, um den Deinstallationsvorgang abzuschließen.

Leider verbleiben möglicherweise noch einige Support- oder Servicedateien auf dem Computer, und Benutzer müssen sie manuell entfernen. Diese Dateien befinden sich in den Ordnern Bibliothek und ~ / Bibliothek. Der Ordner ~ / Library ist standardmäßig ausgeblendet. Um darauf zuzugreifen, können Benutzer den Finder öffnen, das Menü "Gehe zu" auswählen und "Gehe zu Ordner" aus den verfügbaren Optionen auswählen. Geben Sie im neuen Fenster ~ / Library ein und drücken Sie 'Go'.

Suchen Sie im Inneren alle mit LogMeIn verknüpften Dateien und verschieben Sie sie in den Papierkorb. Zu den wahrscheinlich zu überprüfenden Orten sind:

~ / Library / Gespeicherter Anwendungsstatus / com.logmein.ignition.savedState

~ / Bibliothek / Anwendungsunterstützung / LogMeIn-Client

Der nicht ausgeblendete Bibliotheksordner kann weitere Servicedateien enthalten. Suchen Sie daher nach Folgendem und wechseln Sie ebenfalls in den Papierkorb:

/Library/Printers/LogMeIn/LogMeInPrinter.bundle

/Library/LaunchDaemons/com.logmein.*

/Library/LaunchAgents/com.logmein.

/ Bibliothek / Anwendungsunterstützung / LogMeIn / drivers / LogMeInSoundDriver * .kext

/System/Library/Extensions/LogMeInSoundDriver*.kext

/ Bibliothek / Anwendungsunterstützung / LogMeIn /

Vergessen Sie nicht, den Papierkorb erneut zu leeren, nachdem Sie alle Dateien entfernt haben, um die LogMeIn-Anwendung vollständig zu entfernen.

Windows-Benutzer können LogMeIn wie jede andere Anwendung deinstallieren. In einigen Fällen kann jedoch ein Fehler mit der folgenden Meldung auftreten: 'Eine andere Version dieses Produkts ist bereits installiert. Die Installation dieser Version kann nicht fortgesetzt werden. Verwenden Sie zum Konfigurieren oder Entfernen der vorhandenen Version dieses Produkts Programme in der Systemsteuerung. ' Das Problem zu beheben ist nicht so schwierig, erfordert jedoch das Löschen bestimmter Registrierungsschlüssel.

Um den Prozess zu starten, geben Sie Regedit in das Suchfeld in der Taskleiste ein und öffnen Sie das oberste Ergebnis. Der nächste Schritt besteht darin, den Ordner zu finden, der den Registrierungsschlüssel Product Name = Remotely Anywhere oder Logmein enthält. Schauen Sie sich zuerst HKEY_LOCALMACHINE, SOFTWARE, CLASSES, INSTALLER und PRODUCTS an. Sie können jeden Ordner erweitern, indem Sie auf das Knotensymbol davor klicken.

Versuchen Sie nach dem Löschen des Registrierungsschlüssels, die LogMeIn-Anwendung normal zu installieren. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, können Sie die Anwendung mit einer beliebigen Methode deinstallieren.