'PVP.net Patcher Kernel funktioniert nicht mehr' Fehler

Der Fehler "PVP.net Patcher Kernel funktioniert nicht mehr" steht im Zusammenhang mit dem Videospiel League of Legends (LoL). LoL ist eines der größten Spiele der Welt mit Millionen und Abermillionen aktiver Spieler. Daher kann das Auftreten des Fehlers „PVP.net Patcher Kernel hat aufgehört zu funktionieren“, der verhindert, dass LoL überhaupt gestartet wird, eine große Frustrationsquelle sein. Glücklicherweise gibt es einige mögliche Lösungen, bei denen Sie LoL nicht neu installieren müssen.

Führen Sie LoL mit Administratorrechten aus

Der Fehler 'PVP.net Patcher Kernel funktioniert nicht mehr' wird normalerweise durch unzureichende Berechtigungen zum Ausführen des Programms verursacht. Daher sollten Benutzer zuerst versuchen, LoL als Administrator auszuführen.

  1. Melden Sie sich bei einem Administratorkonto an.
  2. Suchen Sie die LoL-Verknüpfung auf dem Desktop oder der ausführbaren Datei des Spiels und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.
  3. Wählen Sie im Kontextmenü die Option „Als Administrator ausführen“.
  4. Versuchen Sie, LoL zu starten und prüfen Sie, ob der Fehler behoben wurde.

Um LoL immer mit Administratorrechten zu öffnen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die ausführbare Datei (oder die Verknüpfung) und gehen Sie zu "Eigenschaften". Wählen Sie dort die Registerkarte "Kompatibilität" und aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Dieses Programm als Administrator ausführen". Klicken Sie auf die Schaltfläche 'Übernehmen', um die Änderungen zu speichern.

Beenden Sie alle LoL-Prozesse

Eine mögliche Lösung für den Fehler „PVP.net Patcher Kernel hat aufgehört zu funktionieren“ besteht darin, alle Prozesse im Zusammenhang mit LoL zu beenden und dann zu versuchen, das Spiel erneut zu starten. Um sicherzustellen, dass keine aktiven LoL-Prozesse vorhanden sind, können Sie das Task-Manager-Tool verwenden. Drücken Sie die Tasten Strg+Umschalt+Esc auf der Tastatur, um das Task-Manager-Fenster zu öffnen. Sie erhalten eine Liste aller aktiven Prozesse, die derzeit auf dem System ausgeführt werden. Suchen Sie die mit LoL verknüpften, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie "Aufgabe beenden". Stellen Sie nun sicher, dass Sie LoL als Administrator ausführen und versuchen Sie dann, das Spiel zu starten.

Löschen Sie die Spiel-Patch-Dateien

Beschädigte oder falsch konfigurierte Spiel-Patch-Dateien können auch zu dem Fehler 'PVP.net Patcher Kernel hat nicht mehr funktioniert' führen. LoL lädt dann die fehlenden Dateien automatisch herunter und ersetzt sie, um das Problem hoffentlich zu beheben.

  1. Suchen Sie den RADS-Ordner. Es befindet sich normalerweise im Ordner von League of Legends.
  2. Öffnen Sie 'Projekte'.
  3. Gehen Sie zu 'lol_air_client'.
  4. Öffnen Sie 'Veröffentlichungen'.
  5. Suchen Sie den zuletzt erstellten Ordner sowie die Dateien „releasemanifest“ und „S_OK“. Lösche sie.
  6. Öffnen Sie den Ordner 'bereitstellen'.
  7. Suchen, wählen und löschen Sie die folgenden Dateien – „Eigenschaften“, „META-INF“, „Protokolle“ und „LoLClient.exe“.
  8. Starten Sie Ihren Computer neu und starten Sie LoL als Administrator.