Neunte Runde weist Antrag von Malwarebytes auf Wiederholung zurück - Gerichtsentscheidung Enigma Software kann wegen wettbewerbswidriger Praktiken Klage gegen Malwarebytes erheben

San Francisco, Kalifornien (ots / PRNewswire) - Das Berufungsgericht des neunten Circuits hat den Antrag von Malwarebytes auf Wiederholung und Wiederholung abgelehnt und angeordnet, dass die Klage von Enigma Software gegen Malwarebytes wegen wettbewerbswidriger, unlauterer Handelspraktiken beim Bezirksgericht der nördliche Bezirk von Kalifornien fortgesezt werden kann. Das neunte Circuit Court ordnete außerdem an, dass der Gerichtshof keine weiteren Anträge auf Wiederholung oder Wiederholung unterbreitet. Die Stellungnahme des Gerichts finden Sie unter https://www.enigmasoftware.com/legal/ninth-circuit-order-amended-opinion-enigma-software-vs-malwarebytes-12-31-2019.pdf und https://www .enigmasoftware.com / legal / neunte-Schaltung-Docket-Eintrag-Enigma-Software-vs-Malwarebytes-12-31-2019.pdf.

Malwarebytes hatte zuvor als Reaktion auf das Urteil des Neunten Cicuits zugunsten von Enigma Software in der Berufung gegen Malwarebytes seinen Antrag auf Wiederholung und Wiederholung eingereicht - und das Urteil des Neunten Circuits besagt, dass §230 des Communications Decency Act "nicht unbegrenzt" ist wie von Malwarebytes behauptet. Die vorherige Stellungnahme des Hofes finden Sie unter https://www.enigmasoftware.com/legal/court-opinion-us-court-appeals-ninth-circuit-enigma-software-vs-malwarebytes-case-17-17351.pdf. In seiner neu herausgegebenen Vefügung und Stellungnahme bestätigte der Neunte Circuit effektiv seine frühere Ablehnung der Position von Malwarebytes, dass Malwarebytes einseitig entscheiden könnte Software aus irgendeinem Grund zu sperren, ohne jemals jemandem für die Schaden die sie angerichtet hat Rechenschaft ablegen zu müssen, oder für Praktiken, die das Wettbewerbsverbot verletzen.

Wie bereits in anderen Veröffentlichungen und in der Klage erwähnt, hat Enigma Software ursprünglich eine Klage gegen Malwarebytes eingereicht, die auf den wettbewerbswidrigen, unfairen Handelspraktiken von Malwarebytes beruht, mit denen das preisgekrönte, unabhängig getestete, zertifizierte Anti-Malware-Programm SpyHunter von Enigma Software blockiert wurde - ein Program das Millionen Benutzer weltweit von Cybersicherheitsbedrohungen geschützt hat. Wie in den Vorwürfen der Klage dargelegt, zielte Malwarebytes genau deshalb auf Enigma Software ab, weil Enigma Software ein erfolgreicher Wettbewerber ist, dessen sicheres und wirksames Anti-Malware-Tool bei den Nutzern beliebt ist. Wie auch ausführlich in der Klage beschrieben, haben die wettbewerbswidrigen Blockierungspraktiken von Malwarebytes den Verbrauchern insbesondere geschadet, indem sie ihnen das Recht entzogen haben, die Sicherheitssoftware ihrer Wahl zu verwenden, sowie das Recht, mehrere Ebenen des Malware-Schutzes zu benutzen um ihre Geräte vor ständig wachsenden Malware-Risiken und Cybersicherheitsbedrohungen besser zu schützen.

Das Video der mündlichen Auseinandersetzung vor dem 9. Berufungsgericht finden Sie unter https://www.ca9.uscourts.gov/media/view_video.php?pk_vid=0000015143.

Den von Enigma Software eingereichten Eröffnungsbrief finden Sie unter https://www.enigmasoftware.com/legal/opening-legal-brief-filed-by-enigma-software-vs-malwarebytes-case-17-17351.pdf.

Über EnigmaSoftware/EnigmaSoft Ltd

Enigma Software Group USA, LLC war der ursprüngliche Entwickler von SpyHunter 4 (das Gegenstand des Rechtsstreits ist) und ist ein verbundenes Unternehmen von EnigmaSoft Limited. EnigmaSoft Limited ist ein in Privatbesitz befindliches irisches Unternehmen mit Niederlassungen und globalem Hauptsitz in Dublin, Irland. EnigmaSoft ist am bekanntesten für die Entwicklung und den Vertrieb von SpyHunter 5, einem Anti-Malware-Softwareprodukt. SpyHunter 5 erkennt und entfernt Malware, verbessert den Datenschutz im Internet und beseitigt Sicherheitsbedrohungen. Dabei werden Probleme wie Malware, Ransomware, Trojaner, bösartige Anti-Spyware und andere bösartige Sicherheitsbedrohungen behoben, von denen Millionen von PC-Benutzern im Internet betroffen sind. SpyHunter 5 wurde von unabhängigen Testlabors wie AV-TEST mit Bestnoten bewertet. SpyHunter 5 wurde auch von AppEsteem, Checkmark Certified und TRUSTe zertifiziert.