Mikrofon funktioniert nicht im Slack

Slack etablierte sich an der Spitze der internen Geschäftskommunikation. Die Plattform bietet eine Vielzahl von Funktionen, mit denen Benutzer, Teams und Gruppen die Kommunikationskanäle auswählen können, die ihren Anforderungen am besten entsprechen. Slack kann problemlos in eine Vielzahl von Diensten von Drittanbietern wie Dropbox, Google Drive, Trello, GitHub, Zendesk und mehr integriert werden, was die Übernahme in den Workflow des Benutzers erleichtert. Darüber hinaus ist es auf allen wichtigen Plattformen verfügbar - Windows, MacOS, Linux, Android und iOS.

Wie bei jedem Softwareprodukt kann Slack jedoch von Zeit zu Zeit auf Probleme stoßen. Eine Quelle großer Frustration kann die Unfähigkeit der Anwendung sein, das Mikrofon des Benutzers zu erkennen. Obwohl es trivial erscheinen mag, wurde festgestellt, dass das einfache Schließen von Slack und das erneute Ausführen von Slack eine hohe Erfolgsquote bei der Behebung des Problems aufweist. Öffnen Sie Slack, klicken Sie auf die Menüschaltfläche, gehen Sie zu "Datei" und wählen Sie "Slack beenden". Navigieren Sie jetzt einfach zu Slacks Verknüpfung und doppelklicken Sie darauf.

Stellen Sie sicher, dass das angeschlossene Mikrofon als Standardaufzeichnungsgerät für das System festgelegt wurde. Um zu überprüfen, ob dies der Fall ist, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Lautstärkesymbol auf der rechten Seite der Taskleiste. Wählen Sie aus den verfügbaren Optionen "Sounds". Gehen Sie im Fenster "Toneinstellungen" zur Registerkarte "Aufnahme", wählen Sie Ihr Mikrofon aus und klicken Sie auf "Als Standard festlegen". Sie müssen die Änderung nur noch speichern, indem Sie auf "Übernehmen" und dann auf "OK" klicken.

Wenn das Problem weiterhin besteht, ist es möglicherweise eine gute Idee, den Audiotreiber zurückzusetzen. Drücken Sie die Windows-Taste + R auf Ihrer Tastatur. Dies sollte das Dialogfeld Ausführen öffnen. Geben Sie devmgmt.msc ein und klicken Sie auf OK, um den Geräte-Manager zu öffnen. Suchen Sie im Geräte-Manager den Abschnitt "Sound-, Video- und Gamecontroller" und erweitern Sie ihn, indem Sie auf das Knotensymbol davor klicken. Doppelklicken Sie auf Ihr Audiogerät und wechseln Sie im Fenster "Eigenschaften" zur Registerkarte "Treiber". Hier können Sie entweder auf "Treiber zurücksetzen" klicken, um zu einer früheren Version des Treibers zurückzukehren, oder "Gerät deinstallieren" wählen, um den Treiber vollständig zurückzusetzen. Wenn Sie die Route zum Deinstallieren auswählen, wird der Audiotreiber vom Computer entfernt. Wenn Sie Ihren PC neu starten, wird Windows gezwungen, die neueste Version des Treibers zu finden und eine Neuinstallation zu starten, um das Problem hoffentlich zu beheben.