Lautsprecher knistern unter Windows

Lautsprecher knistern unter Windows-Beschreibung

Das Vorhandensein von lauten Knistern oder Störgeräuschen von Ihren Lautsprechern oder Ihrem Headset kann zu schwerwiegenden Frustrationen führen, insbesondere wenn der Benutzer keine Ahnung hat, wo er mit der Behebung des Problems beginnen soll. Dieses spezielle Problem kann verschiedene Gründe haben. Der erste Ort, den Benutzer überprüfen sollten, sind jedoch die Lautsprecher- oder Kopfhörerkabel. Es ist durchaus üblich, dass die Drähte an einer oder mehreren Stellen über ihre Länge abgetrennt werden. Die gelöste Verbindung beginnt sich dann als lautes und störendes Störgeräusch zu manifestieren. Wenn alle Drähte funktionieren, müssen als nächstes die Verbindungsports überprüft werden. Versuchen Sie nach Möglichkeit, ein anderes Gerät anzuschließen, und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Auf der Softwareseite haben Benutzer nach der Änderung ihres Audioformats über Erfolge bei der Lösung des Problems berichtet. Klicken Sie dazu zuerst mit der rechten Maustaste auf das Lautsprechersymbol in der Taskleiste und wählen Sie dann "Wiedergabegeräte". Wählen Sie im folgenden Fenster Ihr Audiogerät aus und klicken Sie auf die Schaltfläche "Eigenschaften". Öffnen Sie im Fenster "Lautsprechereigenschaften" die Registerkarte "Erweitert". Wählen Sie nun die Abtastrate und die Bittiefe aus, die als Option 'Standardformat' verwendet werden sollen. Wenn Sie Ihre Entscheidung getroffen haben, klicken Sie auf "Übernehmen", um die Änderung zu speichern, und dann auf "OK", um das Fenster "Lautsprechereigenschaften" zu schließen. Möglicherweise müssen Sie es mehrmals versuchen, bis Sie das richtige Format gefunden haben, das keine Knister- und Knackgeräusche erzeugt.

Audioprobleme und Interferenzen können auch durch Softwareverbesserungen verursacht werden. Obwohl solche Verbesserungen die Klangqualität verbessern sollen, haben sie häufig unbeabsichtigte Nebenwirkungen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Lautsprechersymbol in der Taskleiste, um zu überprüfen, ob die Knackgeräusche durch Klangverbesserungen, die nicht ordnungsgemäß funktionieren, verursacht werden. Wählen Sie aus den verfügbaren Optionen "Wiedergabegeräte" aus. Wählen Sie Ihr Audiogerät aus der Liste aus und klicken Sie auf die Schaltfläche "Eigenschaften". Öffnen Sie im neuen Fenster die Registerkarte "Verbesserungen". Deaktivieren Sie bestimmte oder aktivieren Sie einfach das Kontrollkästchen "Alle Verbesserungen deaktivieren". Klicken Sie auf "Übernehmen", um die Änderungen zu speichern, und dann auf "OK", um das Fenster zu schließen. Hoffentlich sind die knisternden Geräusche verschwunden.

Hinterlasse eine Antwort

Bitte verwenden Sie NICHT dieses Kommentarsystem für Support oder Zahlungsfragen. Für technische Supportanfragen zu SpyHunter wenden Sie sich bitte direkt an unser technisches Support-Team, indem Sie über SpyHunter ein Kunden-Support-Ticket öffnen. Für Rechnungsprobleme, leiten Sie bitte zu unserer "Rechnungsfragen oder Probleme?" Seite weiter. Für allgemeine Anfragen (Beschwerden, rechtliche Fragen, Presse, Marketing, Copyright) besuchen Sie unsere Seite "Anfragen und Feedback".


HTML ist nicht erlaubt.