"Ihre Sozialversicherungsnummer ist gesperrt" Betrugsanrufe werden immer beliebter

Sozialversicherungsnummer ausgesetzt Betrugsanruf Haben Sie jemals gedacht, dass die Regierung Ihre Sozialversicherungsnummer (SSN) aus irgendeinem Grund aussetzen könnte? Wenn ja, sollten Sie sich jetzt der Wahrheit stellen, denn es gibt keine suspendierte SSN und jeder, der Sie anruft, um Ihnen etwas anderes mitzuteilen, hat wahrscheinlich andere Gründe.

Vor kurzem hat die US-amerikanische Federal Trade Commission keine Mühe gescheut, das Bewusstsein für einen Betrug durch Betrüger zu schärfen, der seit 2017 in Schwung kommt. Das Programm beginnt mit einem Telefonanruf, in dem ein Betrüger, der vorgibt, ein Regierungsbeamter zu sein , informiert der anvisierte Bürger, dessen SSN wegen aufgedeckter betrügerischer Aktivitäten gesperrt wurde. Sie sollten dann entweder zurückrufen oder eine andere Nummer wählen, um Unterstützung von einem anderen Agenten zu erhalten. Letztere wiederum fragt nach persönlichen Informationen, die angeblich zur Wiederherstellung des "suspendierten" SSN erforderlich sind. Alternativ können sie auch einen bestimmten Geldbetrag verlangen, um das Problem zu beheben. In jedem Fall nutzen die Betrüger hinter dem Telefon die gesammelten persönlichen Daten nur aus einem Grund - um unbefugten Zugriff auf Ihr Guthaben zu erhalten und so viel wie möglich zu verlieren.

Diese Art von Betrug nimmt rasant zu, wenn die zugrunde liegenden FDC-Statistiken relevant sind. Bis zu 3.200 Menschen haben im Jahr 2017 insgesamt 210.000 USD verloren. Diese Zahlen explodierten im Jahr 2018, als die Zahl der Opfer auf 35.000 stieg, die einen Gesamtverlust von 10 Millionen USD meldeten. Auch 2019 zeigt der Trend keine Anzeichen einer Verlangsamung. Was das Problem noch verschlimmert, ist die Tatsache, dass der Anrufer so professionell klingt, wie Sie es sich vorstellen können, und die ID 1-800-772-1213 zeigt, die reale Nummer der Social Security Administration (SSA). Die Stimme dieses Kragens klingt allerdings etwas roboterhaft. Sie können hören, was die Betrüger auf einer speziellen FDC- Webseite sagen.

Hier ist der Text des fraglichen Aufrufs:

„… Strafverfolgungsbehörden, Ihre Sozialversicherungsnummer unverzüglich zu sperren, da wir verdächtige Informationen in Ihrem Namen erhalten haben. In dem Moment, in dem Sie diese Nachricht erhalten, müssen Sie sich unter der gebührenfreien Nummer 1-888-952-5554 bei mir melden. Ich wiederhole 1-888-952-5554. Überprüfen Sie die letzten vier Ziffern Ihrer Sozialversicherungsnummer, wenn Sie anrufen, um Sie bei diesem Problem besser zu unterstützen. Wenn ich keinen Anruf von Ihnen höre, müssen wir einen Haftbefehl unter Ihrem Namen erlassen und Sie verhaften lassen. Also, melde dich so schnell wie möglich bei mir. Vielen Dank.'

Sollten Sie jemals einen Anruf wie oben erhalten, legen Sie sofort auf. Die Warnung ist zu 100% falsch, weil:

  • Es gibt nur EINE echte SSA-Telefonnummer - 1-800-772-1213.
  • Weder die SSA noch eine andere staatliche Einrichtung hat das rechtliche Recht, Drohungen auszusprechen und Geldtransfers von Ihnen zu verlangen.
  • Niemand hat die Befugnis, eine SSN unter keinen Umständen auszusetzen.

Wenn Sie dennoch einen Anruf über eine gesperrte SSN erhalten und die Anrufer-ID die tatsächliche SSA-Telefonleitung anzeigt, legen Sie auf, warten Sie eine Weile und tätigen Sie einen neuen Anruf unter 1-800-772-1213, indem Sie die Ziffern einzeln eingeben Dadurch werden Sie mit einem legitimen SSA-Beamten verbunden.

Hinterlasse eine Antwort

Bitte verwenden Sie NICHT dieses Kommentarsystem für Support oder Zahlungsfragen. Für technische Supportanfragen zu SpyHunter wenden Sie sich bitte direkt an unser technisches Support-Team, indem Sie über SpyHunter ein Kunden-Support-Ticket öffnen. Für Rechnungsprobleme, leiten Sie bitte zu unserer "Rechnungsfragen oder Probleme?" Seite weiter. Für allgemeine Anfragen (Beschwerden, rechtliche Fragen, Presse, Marketing, Copyright) besuchen Sie unsere Seite "Anfragen und Feedback".