Das FBI nimmt ein dunkles Webverzeichnis mit dem Namen DeepDotWeb herunter

deepdotweb dark web nimm von fbi runter Im vergangenen Monat nahm das FBI mehrere Festnahmen von Personen vor, die wegen der Generierung von Provisionen für verbundene Unternehmen verurteilt wurden. Die Verhaftungen waren das Ergebnis einer internationalen Operation, bei der das FBI mit Europol und den Strafverfolgungsbehörden Israels, Brasiliens, Deutschlands und der Niederlande zusammenarbeitete. Medienmitteilungen zufolge sind zwei der verhafteten Männer in Israel ansässig - ein 34-Jähriger. Einjähriger Einwohner von Ashdod und ein 35-jähriger Einwohner von Tel Aviv. In den anderen teilnehmenden Ländern kam es ebenfalls zu Festnahmen.

Allen festgenommenen Personen wird vorgeworfen, an der Einrichtung und Verwaltung einer Website namens DeepDotWeb beteiligt zu sein. Das schattige Internetportal fungierte als Verzeichnis für Webseiten, die im Tor-Netzwerk ausgeführt wurden. Offiziell boten diese Websites Nachrichten zum dunklen Web an, aber DeepDotWeb diente unter der Oberfläche auch als Verzeichnis für illegale Internet-Marktplätze , auf denen Malware, Waffen, Drogen, Kinderpornografie und gestohlene Daten verkauft wurden. Angeblich haben die Administratoren des dak-Webverzeichnisses durch eine Affiliate-Marketing-Kampagne Provisionen verdient. Genaue Details wurden nicht bekannt gegeben, es ist jedoch wahrscheinlich, dass die Verdächtigen eine Provision für jeden auf kriminelle Märkte bezogenen Verkauf erhalten haben.

DeepDotWeb ist nicht der erste kriminelle Online-Marktplatz, auf den über das Tor-Anonymisierungsnetzwerk zugegriffen werden kann, das die Strafverfolgungsbehörden in den letzten Monaten eingestellt haben. Im April dieses Jahres wurden in Deutschland und Finnland mehrere Personen, die an der Verwaltung von Valhalla und Wall Street Market beteiligt sind, verhaftet, während ihre kriminellen Websites durchgegriffen wurden. Mit über 30.000 gelisteten Produkten vor Ort und seit Oktober 2013 in Betrieb, gilt Valhalla als ältester Marktplatz im Dark Web.

Hinterlasse eine Antwort

Bitte verwenden Sie NICHT dieses Kommentarsystem für Support oder Zahlungsfragen. Für technische Supportanfragen zu SpyHunter wenden Sie sich bitte direkt an unser technisches Support-Team, indem Sie über SpyHunter ein Kunden-Support-Ticket öffnen. Für Rechnungsprobleme, leiten Sie bitte zu unserer "Rechnungsfragen oder Probleme?" Seite weiter. Für allgemeine Anfragen (Beschwerden, rechtliche Fragen, Presse, Marketing, Copyright) besuchen Sie unsere Seite "Anfragen und Feedback".