'Cisco AnyConnect Secure Mobility Client' beschädigt Ihren Computer

Als Teil der Bemühungen von Apple, die Verbreitung zweifelhafter Anwendungen innerhalb seines Ökosystems und insbesondere auf Mac-Geräten zu verhindern, führte der Technologieriese mehrere Sicherheitsfunktionen ein. Die meiste Arbeit wird im Hintergrund erledigt und wenn eine verdächtige Aktivität gefunden wird, löst macOS eine Warnmeldung aus, die dem Benutzer angezeigt wird. Der Text der Warnung besagt normalerweise, dass '[App-Name] wird Ihren Computer beschädigen'.

In den allermeisten Fällen signalisiert die Meldung, dass sich ein PUP (Potential Unwanted Program) auf den Mac eingeschlichen hat und es so schnell wie möglich entfernt werden sollte. Unter bestimmten Bedingungen kann macOS jedoch sogar legitime Anwendungen kennzeichnen und diese Meldung falsch anzeigen.
Höchstwahrscheinlich ist ein Problem mit der aktuellen Anwendungssignatur aufgetreten – sie ist möglicherweise veraltet oder wurde aus anderen Gründen von Apple markiert. Die Lösung ist recht einfach, da die Benutzer lediglich auf eine neuere Version der Anwendung aktualisieren müssen, die ordnungsgemäß signiert wurde. Danach verschwindet die Warnung.

Wenn Sie den Cisco AnyConnect Secure Mobility Client nicht installiert haben, während diese Warnmeldung angezeigt wird, könnte es etwas ernster sein. Sie könnten ein PUP oder eine Malware auf Ihrem Mac haben, die die legitime Anwendung imitiert. Starten Sie so schnell wie möglich einen Scan des Mac mit einer professionellen Anti-Malware-Lösung und prüfen Sie, ob Bedrohungen erkannt wurden. Entfernen Sie alle Elemente, die im Scan angezeigt werden.