AirDrop funktioniert nicht auf dem Mac

AirDrop ist eine recht praktische Funktion, die Benutzern im Apple-Ökosystem zur Verfügung steht und die es ihnen ermöglicht, Dateien nahtlos zwischen verschiedenen Geräten zu übertragen. Die übertragenen Daten können Dokumente, Bilder, Fotos, Videos und mehr enthalten. Wie bei jedem Softwareprodukt und Service kann auch AirDrop auf unerwartete Probleme stoßen und sich weigern, wie beabsichtigt zu arbeiten. Probieren Sie die unten aufgeführten Vorschläge aus, um mögliche Fehlerbehebungen schnell zu beheben.

Stellen Sie sicher, dass die Geräte kompatibel sind

Unabhängig davon, was Sie versuchen, ist es möglicherweise unmöglich, Daten zu übertragen, wenn die teilnehmenden Geräte nicht kompatibel sind. Die Kriterien sind für jeden Gerätetyp unterschiedlich. Überprüfen Sie daher die folgenden Spezifikationen und stellen Sie sicher, dass Sie sie erfüllen:

Macs - Mac-Computer müssen 2012 oder später hergestellt werden, während Mac OS X Yosemite oder höher ausgeführt wird. Dies schloss den Mitte 2012 veröffentlichten Mac Pro aus.

Mobile Geräte - Auf iPhones, iPads und iPod Touch-Geräten muss iOS 7 oder höher ausgeführt werden.

AirDrop aktivieren

Stellen Sie sicher, dass AirDrop aktiviert und so eingestellt ist, dass Daten auf beiden Mac-Computern empfangen werden.

  1. Einstellungen öffnen.
  2. Öffnen Sie auf iOS-Geräten "Allgemein" und dann "AirDrop".
  3. Auf MacOS-Geräten finden Sie "AirDrop" über das Menü "Los" und "Finder" sowie "Einstellungen".
  4. Stellen Sie aus den drei verfügbaren Optionen "Empfangen aus", "Nur Kontakte" und "Jeder" beide Geräte auf "Jeder" ein.

Deaktivieren Sie die Firewall vorübergehend

Die Firewall Ihres Geräts verhindert oder beeinträchtigt möglicherweise die normale Funktion von AirDrop. Deaktivieren Sie die Firewall zumindest vorübergehend, um zu überprüfen, ob sie Auswirkungen auf AirDrop hat.

  1. Öffnen Sie "Systemeinstellungen".
  2. Öffnen Sie "Sicherheit und Datenschutz".
  3. Deaktivieren Sie die Firewall.

Setzen Sie Wi-Fi und Bluetooth zurück

Für iOS-Geräte: Starten Sie die Einstellungen auf dem Startbildschirm und gehen Sie zu Wi-Fi. Schalten Sie es aus, warten Sie einige Sekunden und schalten Sie es wieder ein. Machen Sie dasselbe für Bluetooth.

Für MacOS-Geräte: Öffnen Sie "Systemeinstellungen". Gehen Sie zu "Netzwerk" und wählen Sie "Wi-Fi". Schalten Sie es aus, warten Sie einige Sekunden und schalten Sie es wieder ein. Führen Sie dasselbe für Bluetooth aus.

Hinterlasse eine Antwort

Bitte verwenden Sie NICHT dieses Kommentarsystem für Support oder Zahlungsfragen. Für technische Supportanfragen zu SpyHunter wenden Sie sich bitte direkt an unser technisches Support-Team, indem Sie über SpyHunter ein Kunden-Support-Ticket öffnen. Für Rechnungsprobleme, leiten Sie bitte zu unserer "Rechnungsfragen oder Probleme?" Seite weiter. Für allgemeine Anfragen (Beschwerden, rechtliche Fragen, Presse, Marketing, Copyright) besuchen Sie unsere Seite "Anfragen und Feedback".


HTML ist nicht erlaubt.