RAV-Antivirus

RAV-Antivirus-Beschreibung

Der RAV Antivirus ist eine veraltete Sicherheitslösung, die von der rumänischen Firma GeCAD Software entwickelt und veröffentlicht wurde. Anfangs lag der Fokus der IT-Firma auf CAD-bezogener Software, bevor sie sich der Cybersicherheitsbranche zuwandte. Das RAV Antivirus-Produkt erregte die Aufmerksamkeit von Microsft und Mitte 2003 erwarb der Technologieriese das Technologie- und Entwicklungsteam von RAV. Warum finden einige Benutzer diese archaische Software auf ihren Computern?

Es scheint, dass eine Version des RAV Antivirus durch fragwürdige Mittel wie Bündelung verbreitet wird. Benutzer, die bei der Installation von Programmen (wie Spielmodi, die von zwielichtigen Websites heruntergeladen wurden) aus dubiosen Quellen nicht aufmerksam sind, werden möglicherweise nicht einmal erkennen, dass eine Eindringlingsanwendung auch auf ihren Computern bereitgestellt wird. Dieses hinterhältige Verhalten wird normalerweise mit Adware, Browser-Hijackern und anderen PUPs (potentiell unerwünschten Programmen) in Verbindung gebracht.

Bisher hat die von Benutzern angetroffene RAV Antivirus-Version jedoch kein unerwünschtes Verhalten gezeigt, wie z. B. die Generierung von Werbung oder das Verursachen von Browserumleitungen. Als solches kann es im Allgemeinen als sicher angesehen werden. Das bedeutet nicht, dass seine Anwesenheit keinen Einfluss auf die Benutzererfahrung auf dem Gerät hat. Die veraltete Software kann Leistungsprobleme verursachen und aufgrund übermäßiger Nutzung von Hardwareressourcen verlangsamen. Es kann auch versuchen, den Benutzer zum Kauf einer kostenpflichtigen Version zu verleiten.

Da RAV Antivirus keine sinnvolle Funktionalität bieten kann, empfehlen die infosec-Forscher, es von Ihren Computern zu entfernen.